Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin

Navigation und Service


Martin Schulte-Rüther

Jun.-Prof. Dr. rer. nat. Martin Schulte-Rüther

Assistant professor (JARA-BRAIN)

Research interests:

  • Functional and structural brain imaging
  • Social cognitive development
  • Reinforcement learning
  • Joint attention
  • Computational modelling
  • Autism Spectrum Disorders
  • Eating Disorders


Selected Publications:

  • Oberwelland E, Schilbach L, Barisic I, Krall SC, Vogeley K, Fink GR, Herpertz-Dahlmann B, Konrad K, Schulte-Rüther M (2017). Young adolescents with autism show abnormal joint attention network: A gaze contingent fMRI study. NeuroImage Clinical, 14:112-121
  • Schulte-Rüther M, Adigüzel K, Otte E, Firk C, Koch I, Herpertz-Dahlmann B, Konrad K (2017). Intact mirror mechanisms for automatic facial emotions in children and adolescents with autism spectrum disorder. Autism Research, 10(2):298-310
  • Oberwelland E, Schilbach L, Barisic I, Krall SC, Vogeley K, Fink GR, Herpertz-Dahlmann B, Konrad K, Schulte-Rüther M (2016). Look into my eyes: investigating joint attention using interactive eye-tracking and fMRI in a developmental sample. NeuroImage, 130:248-260
  • Hueck M, Dahmen B, Schulte-Rüther M, Legenbauer T, Herpertz-Dahlmann B, Konrad K (2016). Attention network dysfunction in bulimia nervosa - an fMRI study. PLoS ONE, 11(9):e0161329
  • Schulte-Rüther M, Greimel E, Piefke M, Kamp-Becker I, Remschmidt H, Fink GR, Herpertz-Dahlmann B, Konrad K (2014). Age-dependent changes in the neural substrates of empathy in autism spectrum disorder. Social Cognitive and Affective Neuroscience, 9(8):1118-1126

     

Adresse

Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM-3)
Forschungszentrum Jülich
Leo-Brandt-Straße
52425 Jülich

Kontakt

Telefon: +49 2461 61-6327
Fax: +49 241 80-3385504
E-Mail: m.schulte@fz-juelich.de

Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.