Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin
(leer)

Navigation und Service


Shammi More

M.Sc. Shammi More

Doktorandin

Forschungsschwerpunkt:

  • Vorhersage des Hirnalters und dessen Interpretation

Methodische Themen:

  • Maschinelles Lernen
  • Strukturelles MRT
  • Neurogenerative Erkrankungen

Ich arbeite leidenschaftlich gern an der Implementierung neuartiger Algorithmen für die Analyse von Neurobildgebungsdaten, um die Gehirnfunktionen zu verstehen und Muster zu identifizieren, die eine klinische Symptomatik diagnostizieren und vorhersagen können.

Meine derzeitige Forschung konzentriert sich auf die Vorhersage des Hirnalters mit Hilfe der Magnetresonanztomographie (MRT). Eine genaue Vorhersage des Hirnalters anhand von nicht-invasiven Hirnbildgebungsdaten kann wertvolle Einblicke in die Alterungsentwicklung der Hirnstruktur und -funktion liefern. Daher zielt mein Promotionsprojekt darauf ab, den Stand der Technik bei der Vorhersage des Hirnalters und seiner Interpretation zu verbessern, indem typische und atypische Hirnregionen identifiziert werden, indem (1) eine große Anzahl von Arbeitsabläufen in einem großen Datenrahmen systematisch ausgewertet wird, um Richtlinien für die Gestaltung von Arbeitsabläufen festzulegen, und (2) Methoden zur Interpretation der Modelle zur Lokalisierung alterungsbedingter Veränderungen im Gehirn entwickelt werden.

Adresse

Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM-7)
Wilhelm-Johnen-Straße
52425 Jülich

Kontakt

Telefon: +49 2461 61-85334
Fax: +49 2461 61-1880
E-Mail: s.more@fz-juelich.de

Servicemenü

Homepage