Navigation und Service

Ausschreibender Bereich: IBG-3 - Agrosphäre
Kennziffer: 2019M-117, Bodenkunde

Studentische Hilfskraft (Möglichkeit zur Anfertigung einer Masterarbeit besteht): Nitrifikation als Funktion der Nährstofflimitierung und Stöchiometrie

Das Institut für Bio- und Geowissenschaften - Agrosphäre (IBG-3) erforscht die hydrologischen und biogeochemischen Prozesse in terrestrischen Systemen mittels einer Kombination von Experimenten, Modellierung und innovativen Observationstechniken. Unsere Forschung trägt zur nachhaltigen und ressourcenschonenden Nutzung von Boden und Wasser und zur Quantifizierung der Auswirkungen von Klima- und Landnutzungsänderungen auf terrestrische Ökosysteme bei.

Ihre Arbeit:
Das DFG geförderte Projekt "Nitrifikation als Funktion der Nährstofflimitierung und Stöchiometrie“ folgt der Hypothese, dass C-Limitierung und N:P-Stöchiometrie Einfluss auf die Nitrifikation und damit auf die Akkumulation von Lachgas und Nitrat in der Atmosphäre und Grundwasser haben. Ihre Aufgabe ist der Aufbau und die Durchführung von Versuchen zu folgenden Themen:

  • Zusammenhang zwischen O2 im Boden und der Bildung von Nitrat und Lachgas;
  • Mikrobielle C-Limitierung und ihre Auswirkungen auf die Nitrat- und Lachgasbildung;
  • Einfluss der N:P-Stöchiometrie auf die Nitrat- und Lachgasbildung.

Ihr Profil:

  • Student der Bodenkunde oder verwandter Disziplinen
  • Interesse die Nitrat- und Lachgasbildung in Böden zu vermindern
  • Grundlagenwissen zur Lachgas- und Nitratbildung im Boden
  • Erfahrungen in der umweltwissenschaftlichen Laborarbeit
  • Selbstständiges Arbeiten nach Einweisung

Für die Bewerbung und Informationen wenden Sie sich an:

Dr. Rüdiger Reichel
Forschungszentrum Jülich GmbH
Institute of Bio- and Geosciences IBG-3: Agrosphere
Tel: +49 2461 61-6721
Mail: ru.reichel@fz-juelich.dee