Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


VERSCHOBEN -- Trainingskurs "Programming with C++"

Dieser Kurs wurde verschoben auf das 2. Halbjahr 2020. Der neue Termin wird noch festgelegt.
(Kurs-Nr. 992020 im Trainingsprogramm 2020 des Forschungszentrums)

Anfang
11.05.2020 09:00 Uhr
Ende
14.05.2020 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 2, Geb. 16.3, R. 211
Zielgruppe:
Mitarbeiter, deren Tätigkeit die Entwicklung von Programmen in C++ erfordert.
Inhalt:

C++ is a multi-paradigm programming language supporting procedural, object-oriented, generic and functional programming styles. This course will provide a practical introduction to C++, adhering to the latest official language standard at the time of the course.

The participants will study small example programs, each demonstrating a certain aspect of C++, and then do simple programming exercises using the lessons learned from the examples. The initial focus of the course will be to make the participants comfortable utilizing modern C++, e. g., solving small problems using the STL containers and algorithms along with lambda functions. Syntax will be explained in detail when needed. Once the participants are familiar and comfortable with the easy-to-use aspects of modern C++, the powerful abstraction mechanisms of the language, such as classes and class hierarchies, and templates will be presented at depth. It is hoped that this course will encourage fruitful application of the programming language and provide a good foundation for further learning.

It is assumed that the participants have previous programming experience in languages such as C, C++, Python, Java and Fortran. This course introduces programming in C++14 and C++17. It is not meant to be a beginners' introduction to programming.

Teilnahmevoraussetzungen:
Gute Kenntnisse der Programmiersprache C, C++, Python, Java oder Fortran
Sprache:
Der Kurs wird auf Englisch gehalten.
Dauer:
4 Tage
Termin:
verschoben auf 2. Halbjahr 2020 (ursprünglich geplant für 11. - 14. Mai 2020 9.00 - 16.30 Uhr)
Ort:
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 2, Geb. 16.3, Raum 211
Teilnehmerzahl:
mindestens 5
Referent:
Dr. Sandipan Mohanty, JSC
Ansprechpartner:
Photo Dr. Sandipan Mohanty
Dr. Sandipan Mohanty
Telefon: +49 2461 61-2526
E-Mail: s.mohanty@fz-juelich.de
Anmeldung:

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an Dr. Sandipan Mohanty (s.mohanty@fz-juelich.de).

Wenn Sie nicht Mitarbeiter des Forschungszentrums Jülich sind, geben Sie bei der Anmeldung bitte die folgenden Daten an:
Vorname, Name, Geburtsdatum, Nationalität, vollständige Adresse des Wohnorts, E-Mail-Adresse


Zusatzinformationen

JSC-Veranstaltungen - Maßnahmen im Bezug auf die Coronavirus-Pandemie

Aufgrund der präventiven Maßnahmen am Forschungszentrum Jülich bezüglich der Verbreitung des Coronavirus wurden Kurse und Veranstaltungen des JSC entweder abgesagt oder verschoben. Vorläufig und angesichts der sich schnell verändernden Situation kann das JSC nicht absehen, ob Kurse und Veranstaltungen als Face-2-Face-Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Die Seminarvorträge werden vorzugsweise als Videokonferenzen gestreamt, die Kurse eventuell verschoben oder teilweise als Webinare abgehalten. Wir nehmen Anmeldungen für die kommenden Kurse noch entgegen. Alle Teilnehmer, die sich bisher für Kurse angemeldet haben, werden nach dem regulären Anmeldeschluss per E-Mail benachrichtigt, ob und wie die Kurse stattfinden werden.

Bitte prüfen Sie regelmäßig auf der Webseite https://fz-juelich.de/ias/jsc/events, ob die kommenden Veranstaltungen überhaupt stattfinden oder als Videokonferenz gestreamt werden.


Servicemenü

Homepage