Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


PRACE-Trainingskurs "Parallel I/O and Portable Data Formats"

(Kurs-Nr. 972020 im Trainingsprogramm 2020 des Forschungszentrums)

Anfang
27.01.2020 09:00 Uhr
Ende
29.01.2020 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 1, Geb. 16.3, Raum 213a
Zielgruppe:
Mitarbeiter, die Parallelrechner nutzen
Inhalt:

Numerical simulations conducted on current high-performance computing (HPC) systems face an ever growing need for scalability. Larger HPC platforms provide opportunities to push the limitations on size and properties of what can be accurately simulated. Therefore, it is needed to process larger data sets, be it reading input data or writing results. Serial approaches on handling I/O in a parallel application will dominate the performance on massively parallel systems, leaving a lot of computing resources idle during those serial application phases.

In addition to the need for parallel I/O, input and output data is often processed on different platforms. Heterogeneity of platforms can impose a high level of maintenance, when different data representations are needed. Portable, selfdescribing data formats such as HDF5 and netCDF are examples of already widely used data formats within certain communities.

This course will start with an introduction to the basics of I/O, including basic I/O-relevant terms, an overview over parallel file systems with a focus on GPFS, and the HPC hardware available at JSC. Different I/O strategies will be presented. The course will introduce the use of the HDF5, the NetCDF and the SIONlib library interfaces as well as MPI-I/O. Optimization potential and best practices are discussed.

This course is a PRACE training course.

Teilnahmevoraussetzungen:
Erfahrungen im parallelen Programmieren mit MPI, Kenntnisse in den Programmiersprachen C, C++ oder Fortran
Sprache:
Der Kurs wird auf Englisch gehalten.
Dauer:
3 Tage
Termin:
27. - 29. Januar 2020, 9.00 - 16.30 Uhr
Ort:
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 1, Geb. 16.3, Raum 213a
Teilnehmerzahl:
maximal 25
Referenten:
Sebastian Lührs, Benedikt Steinbusch, JSC
Ansprechpartner:
Photo Sebastian Lührs
Sebastian Lührs
Telefon: +49 2461 61-2863
E-Mail: s.luehrs@fz-juelich.de
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular auf der PRACE-Webseite bis 10. Januar 2020 an.


Zusatzinformationen

JSC-Veranstaltungen - Maßnahmen im Bezug auf die Coronavirus-Pandemie

Aufgrund der präventiven Maßnahmen am Forschungszentrum Jülich bezüglich der Verbreitung des Coronavirus wurden alle Kurse und Veranstaltungen des JSC im März und April abgesagt. Sie werden auf später verschoben.

Vorläufig und angesichts der sich schnell verändernden Situation kann das JSC nicht absehen, ob die Kurse und Veranstaltungen im Mai und danach als Face-2-Face-Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Die Seminarvorträge werden möglicherweise als Videokonferenzen gestreamt, die Kurse eventuell verschoben oder teilweise als Webinare abgehalten. Wir nehmen Anmeldungen für die kommenden Kurse noch entgegen. Alle Teilnehmer, die sich bisher für Kurse angemeldet haben, werden nach dem regulären Anmeldeschluss per E-Mail benachrichtigt, ob und wie die Kurse stattfinden werden.

Bitte prüfen Sie regelmäßig auf der Webseite https://fz-juelich.de/ias/jsc/events, ob die kommenden Veranstaltungen überhaupt stattfinden oder als Videokonferenz gestreamt werden.


Servicemenü

Homepage