Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


ONLINE -- Trainingskurs "Introduction to the usage and programming of supercomputer resources in Jülich"

(Kurs-Nr. 9320201 im Trainingsprogramm 2020 des Forschungszentrums)

Der Kurs ist als Online-Veranstaltung geplant und richtet sich ausschließlich an Nutzer der Jülicher Rechner.

Der Link für das Streaming wird nur den registrierten Teilnehmern bekannt gegeben.

Anfang
18.05.2020 13:00 Uhr
Ende
20.05.2020 12:10 Uhr
Veranstaltungsort
Online
Zielgruppe:
Nutzer der Supercomputer in Jülich
Inhalt:

Through the John von Neumann Institute for Computing, Research Centre Juelich provides high-performance computing resources to scientific user groups from throughout Germany and Europe. The aim of this course is to give new users of the supercomputing resources an introductory overview of the systems and their usage, and to help them in making efficient use of their allocated resources.

Topics covered are:

  • Overview of the supercomputer systems
  • Usage of the supercomputer systems
  • Grid access via UNICORE
  • JURECA architecture
  • JURECA Booster architecture
  • JUWELS architecture
  • GPU usage
  • Programming (compilers, MPI, OpenMP, debuggers, tools)
  • Performance tuning
  • Libraries and application software
  • I/O and data management
  • Deep Learning on supercomputers
  • Visualization
Teilnahmevoraussetzungen:
Grundkenntnisse in Unix, Kenntnisse in den Programmiersprachen C, C++ oder Fortran
Sprache:

Der Kurs wird auf Englisch gehalten.

Vorläufige Agenda:
 Agenda of the training course “Introduction to the programming and usage of the supercomputing resources in Jülich” (PDF, 51 kB)
Dauer:
2 Tage
Termin:
Montag, 18. Mai 2020, 13.00 - 17.50 Uhr,
Dienstag, 19. Mai 2020, 8.30 - 15.45 Uhr,
Mittwoch, 20. Mai 2020, 9.00 - 12.10 Uhr
Ort:
Online-Kurs
Referenten:
Firmenmitarbeiter von Atos, Intel und ParTec, Mitarbeiter des JSC
Ansprechpartner:
sc@fz-juelich.de
Anmeldung:
Anmeldung ist nicht mehr möglich. Der Link zum Streaming wird nur den registrierten Personen bekannt gegeben.


Zusatzinformationen

JSC-Veranstaltungen - Maßnahmen im Bezug auf die Coronavirus-Pandemie

Aufgrund der präventiven Maßnahmen am Forschungszentrum Jülich bezüglich der Verbreitung des Coronavirus wurden Kurse und Veranstaltungen des JSC entweder abgesagt oder verschoben. Vorläufig und angesichts der sich schnell verändernden Situation kann das JSC nicht absehen, ob Kurse und Veranstaltungen als Face-2-Face-Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Die Seminarvorträge werden vorzugsweise als Videokonferenzen gestreamt, die Kurse eventuell verschoben oder teilweise als Webinare abgehalten. Wir nehmen Anmeldungen für die kommenden Kurse noch entgegen. Alle Teilnehmer, die sich bisher für Kurse angemeldet haben, werden nach dem regulären Anmeldeschluss per E-Mail benachrichtigt, ob und wie die Kurse stattfinden werden.

Bitte prüfen Sie regelmäßig auf der Webseite https://fz-juelich.de/ias/jsc/events, ob die kommenden Veranstaltungen überhaupt stattfinden oder als Videokonferenz gestreamt werden.


Servicemenü

Homepage