Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


Trainingskurs "Nutzung von VTK zur wissenschaftlich-technischen Visualisierung"

(Kurs-Nr. 952020 im Trainingsprogramm 2020 des Forschungszentrums)

Anfang
01.05.2020 09:30 Uhr
Ende
01.05.2020 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 2, Geb. 16.3, R. 211

Termin wird noch festgelegt.

   

Zielgruppe:
Mitarbeiter, deren Tätigkeit die Visualisierung von Daten mit VTK erfordert.
Inhalt:
Der Kurs gibt eine Einführung in die Benutzung von VTK. Diese frei verfügbare Visualisierungsbibliothek stellt C++-Klassen und Wrapper für verschiedene Sprachen (z.B. Java und Tcl/Tk) bereit, die flexibel auch in bestehende Applikationen integriert werden können. Es werden Einsatzmöglichkeiten der Software für die graphische Auswertung und hochqualitative 3-D-Darstellung von verschiedenen Datentypen (2-D- und 3-D-Skalar- und -Vektorfelder auch auf nicht-orthogonaler Basis) sowie für die Visualisierung von zeitabhängigen Datenfolgen behandelt.
Sprache:
Der Kurs wird auf Deutsch gehalten.
Termin:
voraussichtlich April/Mai 2020, 1 Tag, 9:30-16:00 Uhr
Ort:
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 2, Geb. 16.3, Raum 211
Teilnehmerzahl:
mindestens 5
Referent:
Dr. Helmut Schumacher, JSC
Ansprechpartner:
Photo Dr. Helmut Schumacher
Dr. Helmut Schumacher
Telefon: +49 2461 61-2482
E-Mail: hel.schumacher@fz-juelich.de
Anmeldung:
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis 15. März 2020 an Dr. Helmut Schumacher (hel.schumacher@fz-juelich.de).
Wenn Sie nicht Mitarbeiter des Forschungszentrums Jülich sind, geben Sie bei der Anmeldung bitte die folgenden Daten an:
Vorname, Name, Geburtsdatum, Nationalität, vollständige Adresse des Wohnorts


Zusatzinformationen

JSC-Veranstaltungen - Maßnahmen im Bezug auf die Coronavirus-Pandemie

Aufgrund der präventiven Maßnahmen am Forschungszentrum Jülich bezüglich der Verbreitung des Coronavirus wurden alle Kurse und Veranstaltungen des JSC im März und April abgesagt. Sie werden auf später verschoben.

Vorläufig und angesichts der sich schnell verändernden Situation kann das JSC nicht absehen, ob die Kurse und Veranstaltungen im Mai und danach als Face-2-Face-Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Die Seminarvorträge werden möglicherweise als Videokonferenzen gestreamt, die Kurse eventuell verschoben oder teilweise als Webinare abgehalten. Wir nehmen Anmeldungen für die kommenden Kurse noch entgegen. Alle Teilnehmer, die sich bisher für Kurse angemeldet haben, werden nach dem regulären Anmeldeschluss per E-Mail benachrichtigt, ob und wie die Kurse stattfinden werden.

Bitte prüfen Sie regelmäßig auf der Webseite https://fz-juelich.de/ias/jsc/events, ob die kommenden Veranstaltungen überhaupt stattfinden oder als Videokonferenz gestreamt werden.


Servicemenü

Homepage