Navigation und Service

Diversity & Inclusion



Für die exzellente Forschung im Forschungszentrum Jülich ist die Vielfalt unserer Mitarbeitenden ein entscheidender Erfolgsfaktor und eine äußerst wertvolle Ressource. Sie ermöglicht Innovation, Kreativität und die Integration vieler Sichtweisen auf dieselbe Fragestellung – wissenschaftlich, technisch, administrativ oder strategisch. Das Forschungszentrum Jülich fördert daher eine offene und einschließende Unternehmenskultur, in der sich alle Mitarbeitenden bestmöglich entfalten können.

Vielfalt und Inklusion werden nicht nur am Forschungszentrum, sondern in der gesamten Helmholtz-Gemeinschaft gefördert. Nähere Informationen finden Sie in der Leitlinie der Helmholtz-Gemeinschaft zu Diversität und Inklusion.

Die Stabsstelle Büro für Chancengleichheit fördert Diversität und Inklusion im Forschungszentrum Jülich. Sie berät und unterstützt Mitarbeitende, Führungskräfte sowie Bewerbende und Interessierte. Die Stabsstelle möchte die Sichtbarkeit und das Bewusstsein für Diversität erhöhen. Sie nutzt dazu interne Kommunikations- und Austauschformate und begleitet und fördert Mitarbeitendennetzwerke (z.B. LGBTIQ+ & Friends oder FemaleVoice).

Sie haben Fragen, Anregungen oder Feedback? Melden Sie sich gerne:

Kontakt

Hannah Kröll
Referentin für Chancengerechtigkeit

📞 02461 61-2148
📧 h.kroell@fz-juelich.de

 

Philipp Schaps                                                                                                                                               
Referent für Diversity | In Elternzeit

📞 02461 61-2148
📧 p.schaps@fz-juelich.de