Navigation und Service

Kindergeld

Was ist Kindergeld?

Kindergeld sind staatliche Leistungen an erziehungsberechtigte Personen, die von der Zahl und dem Alter deren Kinder abhängen.

Wer hat Anspruch auf Kindergeld?

Nach dem Einkommensteuergesetz besteht grundsätzlich für alle Kinder ab der Geburt bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Anspruch auf Kindergeld. Darüber hinaus kann unter bestimmten Voraussetzungen bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres das Kindergeld weiter gezahlt werden. Deutsche Staatsangehörige erhalten nach dem Einkommensteuergesetz grundsätzlich Kindergeld, wenn sie in Deutschland ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt haben. In Deutschland wohnende Personen mit anderer Staaatsangehörigkeit können Kindergeld beziehen, wenn sie eine gültige Niederlassungserlaubnis besitzen.

Wie hoch ist das Kindergeld?

Derzeit beträgt das Kindergeld

  • für die ersten zwei Kinder jeweils 204 €,
  • für ein drittes Kind 210 €,
  • für jedes weitere Kind 235 €.

Wo kann das Kindergeld beantragt werden?

Das Kindergeld wird bei der für Sie zuständigen Familienkasse beantragt. Die Familienkasse ist in der Regel bei der Agentur für Arbeit angesiedelt, in deren Bezirk Sie wohnen oder Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Haben Sie Ihren Wohnsitz im Ausland, sind aber in Deutschland erwerbstätig, ist die Familienkasse zuständig, in deren Bezirk sich der Sitz der Lohnstelle Ihres Arbeitgebers befindet. Bitte benutzen Sie zur Antragstellung die Vordrucke, die bei der Familienkasse oder im Internet erhältlich sind.

Kontakt:

Margaretha Wirtz

Sozialarbeiterin

📞 02461 61-2624

📧 mar.wirtz@fz-juelich.de