Navigation und Service

Familienbewusste Führung

Familienbewusste Führung

Je besser Mitarbeitende Beruf, Familie und Privatleben vereinbart bekommen, desto effektiver können sie ihren beruflichen Aufgaben nachkommen. Führungskräfte haben eine besondere Verantwortung, denn sie sollten mit ihren Mitarbeitenden individuelle Vereinbarkeitsmodelle entwickeln, ohne die beruflichen Anforderungen und Bedürfnisse des Teams aus dem Blick zu verlieren. Auch ihre persönliche Vereinbarkeitssituation spielt dabei natürlich eine Rolle.

Die Stabsstelle Büro für Chancengleichheit unterstützt Führungskräfte darin, einen Überblick über verfügbare Angebote zu bekommen, passgenaue Instrumente für individuelle Vereinbarkeitssituationen zu finden und gemeinsam mit dem (Führungs-) Team ein Verständnis dafür zu entwickeln, welche Möglichkeiten und Grenzen es für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in Ihrem Bereich gibt.

Was Führungskrafte tun können, um Mitarbeitende in der Vereinbarkeit von Beruf und Sorgearbeit gut zu unterstützen:

Familienbewusste Führung

Kontakt:

Antonia Illich

Leitung Büro für Chancengleichheit (BfC)

📞 02461 61-2005

📧 a.illich@fz-juelich.de