Expertise

Der Forschungsschwerpunkt des IBG-2 liegt auf der Pflanzenphänotypisierung. Dafür werden nicht-invasive Technologien entwickelt und eingesetzt. Das Institut beteiligt sich darüber hinaus an (inter)nationalen Plattformen und Beratungsgremien mit dem Ziel, Wissen zu transferieren sowie Grundlagen- und angewandte Forschung zu fördern und zu integrieren.

Letzte Änderung: 08.09.2022