GROWSCREEN Page

GrowScreen-PaGe ist ein nicht-invasives Phänotypisierungssystem mit hohem Durchsatz, das auf Keimungspapier und digitaler Bildgebung von Wurzeln basiert.

GROWSCREEN Page

GrowScreen-PaGe ermöglicht die Erfassung von Zeitreihen des sich entwickelnden Wurzelsystems von 500 Pflanzen in einer typischen Versuchsgröße, wodurch kurzfristige Variationen im Wurzelsystem für verschiedene Genotyp-Panels quantifiziert werden können. Das System ist für die Phänotypisierung von dikotylen und monokotylen Pflanzenarten geeignet. Zu den Merkmalen, die von Interesse sind, gehören die Länge der verschiedenen Wurzeltypen (Samen-, Primär- und Seitenwurzeln), die vertikale Verteilung und die Verzweigungswinkel. Mit spezifischen Anpassungen des Gesamtprotokolls ist dieser Versuchsaufbau sowohl für einkeimblättrige als auch für zweikeimblättrige Arten geeignet.

Wichtige Parameter

Auf der Grundlage der RGB-Bildgebung und einer speziell angefertigten, tragbaren Bildgebungsstation sind wir in der Lage, Bilder von (4 Pflanzen min-1) bei einer typischen Versuchsgröße von etwa 500 Pflanzen zu erfassen. Die Bildverarbeitung und -analyse ist weitgehend automatisiert.

Kontakt

  • Institut für Bio- und Geowissenschaften (IBG)
  • Pflanzenwissenschaften (IBG-2)
Gebäude 06.2 /
Raum 414
+49 2461/61-9113
E-Mail

Ausgewählte Publikationen

Gioia, T., Galinski, A., Lenz, H., Müller, C., Lentz, J., Nagel, K., et al. (2016) GrowScreen-PaGe, a non-invasive, high-throughput phenotyping system based on germination paper to quantify crop phenotypic diversity and plasticity of root traits under varying nutrient supply. Functional plant biology 44(1), - [10.1071/FP16128]

Letzte Änderung: 31.08.2022