Strukturbasierte Bioinformatik

Direktor: Prof. Dr. Holger Gohlke

Struktur, Dynamik und Wechselwirkungen von Proteinen mit anderen Biomolekülen stehen in engem Zusammenhang mit ihren Funktionen in biologischen Systemen. Wir verwenden und entwickeln computergestützte Techniken in den Bereichen Bioinformatik, maschinelles Lernen und computergestützte Biophysik, um den Beitrag von Proteinstrukturen und -dynamik zu ihrer Funktion zu untersuchen. Der Hauptforschungsschwerpunkt liegt auf dem grundlegenden Verständnis und der rationalen Optimierung von Enzymen für die industrielle und pharmazeutische Nutzung. Computergestützte Vorhersagen werden routinemäßig durch die Zusammenarbeit mit experimentellen Gruppen aus verschiedenen Disziplinen bestätigt.

Die Gruppe ist in vier Forschungsbereiche gegliedert:

Letzte Änderung: 28.11.2022