Verstärken Sie das Team der Zentralbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Teamleitung "Publikationen" (w/m/d)

titel

Arbeiten Sie gerne in einem abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsumfeld? Die Vielfältigkeit der Forschungsbereiche im Forschungszentrum führt zu differenzierten Anforderungen an die Zentralbibliothek und ihre Mitarbeitenden. Die umfassende und hochwertige Literatur- und Informationsversorgung unserer weltweit anerkannten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und der Infrastrukturbereiche gehören ebenso zu unserem Service, wie die Begleitung bei Publikationsprozessen, die Erstellung bibliometrischer Analysen, das Management von Forschungsdaten und der Betrieb des Open Access Monitors Deutschland.

Ausschreibender Bereich
ZB
Kennziffer
2022-089

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Teams "Publikationen"
  • Koordination und Entwicklung der Verlagstätigkeit
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Publikationsportals JuSER
  • Koordination und Entwicklung der Open Access-Aktivitäten
  • Konzeption und Durchführung des Reportings zur Publikationstätigkeit des Forschungszentrums Jülich
  • Konzeption und Durchführung von Workshops und Schulungen
  • Vertretung der Zentralbibliothek in Organisationen und Gremien bezüglich Open Access-Fragen
  • Erstellung von Publikationen und Vorträgen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, Staatsexamen für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken oder gleichwertige Zusatzausbildung im Informations- /Dokumentationswesen
  • Ausgeprägte digitale Kompetenz und Affinität zu Themen der wissenschaftlichen Informationsinfrastruktur / Bibliothek
  • Vertrautheit mit der Bibliotheks- und Wissenschaftslandschaft
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und internationalen Verlagslandschaft, insbesondere im Bereich elektronischer Zeitschriften und Publikationswesen (Subskriptionszeitschriften und Open Access-Zeitschriften)
  • Motivation zur Übernahme einer Führungsaufgabe und möglichst Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Sehr gute Kenntnisse von Datenrepositorien und deren Anforderungen und Erfahrung im Umgang mit Metadaten, persistenten Identifiern und Linked Data
  • Verantwortungsvolles, eigenständiges Arbeiten mit einer integrativen, selbstreflektierenden Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikationskompetenz, sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit und sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

Wir arbeiten an hochaktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch:

  • Einen großen Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet
  • Die Möglichkeit ein Team in einer innovativen Bibliothek zu leiten, die sich durch höchst motivierte und teamorientierte Mitarbeitende auszeichnet
  • Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienbewusste Unternehmenspolitik
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice
  • 30 Tage Urlaub sowie eine Regelung für freie Brückentage (z. B. zwischen Weihnachten und Neujahr)


Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe in einem internationalen und interdisziplinären Arbeitsumfeld. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund).

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen, z.B. hinsichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancengerechtes, diverses und inklusives Arbeitsumfeld, in dem alle ihre Potentiale verwirklichen können, ist uns wichtig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21.8.2022

Jetzt bewerben

Fragen zur Ausschreibung?

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.

Letzte Änderung: 21.07.2022