Kontaktformular

Meine E-Mail Adresse*:

Meine Nachricht*:

*Pflichtfeld

Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Koordinator für Forschungsmanagement - Schwerpunkt Information (w/m/d)

titel

Der Bereich Unternehmensentwicklung (UE) bildet eine zentrale Schnittstelle zwischen den Instituten, dem Vorstand und der Administration des Forschungszentrums. Forschungsplanung, die Betreuung internationaler Kooperationen und die wissenschaftliche Nachwuchsförderung sind essentielle Dienstleistungen für die Forschung. Zu den weiteren Aufgaben gehören das Ressourcenmanagement, die Strategieentwicklung, das Innovationsmanagement sowie die Betreuung der EU-Angelegenheiten des Forschungszentrums. Die Vielfältigkeit der Forschungsgebiete auf unserem Campus erfordert ein breites Spektrum von Managementleistungen, um Wissenschaftler:innen zu unterstützen. Das Team Forschungsprogramme unterstützt den Vorstand und die Institute bei allen Fragen zur Programmorientierten Förderung (PoF) der Helmholtz Gemeinschaft und koordiniert die Tätigkeiten für die Forschungsschwerpunkte an der Schnittstelle zwischen forschungsbezogenen und administrativen Bereichen. Die KollegInnen des Teams sind AnsprechpartnerInnen für Zugehörige der Institute, aller Organisationseinheiten sowie des Vorstands.

Ausschreibender Bereich
UE
Kennziffer
2024-172

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen den Forschungsschwerpunkt Information und unterstützen die Unternehmensentwicklung und den Vorstand bei Fragen zur strategischen Ausrichtung des Bereichs und zur Einschätzung der nationalen sowie internationalen Entwicklungen
  • Sie koordinieren die Tätigkeiten für das angegebene Forschungsthema an der Schnittstelle zwischen forschungsbezogenen und administrativen Bereichen
  • An der Programmerstellung und dem Programmmonitoring wirken Sie im Rahmen der Programmorientierten Förderung der HGF entscheidend mit
  • Für die in regelmäßigen Abständen stattfindenden HGF-Begutachtungsverfahren erstellen Sie Basisdaten und koordinieren die Durchführung vor Ort
  • Die Durchführung von Umfeldanalysen und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenportfolio wie die Vor- und Nachbereitung der relevanten Gremiensitzungen, sowie die Nachverfolgung der gefassten Beschlüsse
  • Ihre kooperativen Fähigkeiten stellen Sie bei der Betreuung von Berufungsverhandlungen sowie bei Ad-hoc Aufgaben in der Ressourcenplanung der Institute unter Beweis
  • Ihre verantwortungsvollen Aufgaben werden abgerundet durch die konzeptionelle und operative Unterstützung der Leitung bei strategischen Sonderaufgaben



Ihr Profil:

  • Sie haben ein Masterstudium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften sowie vorzugsweise ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und besitzen idealerweise bereits gute Kenntnisse im Wissenschaftsmanagement und in der Gremienarbeit
  • Grundlegende Kenntnisse und Arbeitserfahrung in mindestens einem der Themengebiete aus dem HGF-Forschungsbereich Information haben Sie bereits erworben
  • Die Arbeit in einem interdisziplinären, wissenschaftsnahen Umfeld an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Administration, Wirtschaft und Forschungspolitik und das Einarbeiten in komplexe Themen bereitet Ihnen Freude
  • Ihr ausgeprägtes analytisches und strategisches Denkvermögen und eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Sie sind kommunikationsstark und zeichnen sich durch verbindliche Umgangsformen aus
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Kommunikationsvermögen sowie Ihre verhandlungs-sicheren Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab



Unser Angebot:

Wir arbeiten an hochaktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch:

  • Eine internationale und interdisziplinäre Arbeitsumgebung
  • Vielseitige Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Administration, Wirtschaft und Politik
  • Eine attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine strukturierte Einarbeitung und Weiterentwicklung Ihrer persönlichen und fachlichen Stärken im Rahmen eines Traineeprogramms der Unternehmensentwicklung: https://www.fz-juelich.de/de/ue/einstieg
  • Wir begleiten Sie von Beginn an: Neuen Kolleg:innen erleichtern wir den Start u.a. durch unsere Welcome Days und unseren Welcome Guide: https://go.fzj.de/willkommen
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement sowie verschiedene Sportangebote (u.a. Beachvolleyball-Platz, Laufgruppen, Yoga-Kurse und vieles mehr)
  • Die Möglichkeit zum (orts-)flexiblen Arbeiten, z.B. im Homeoffice
  • 30 Tage Urlaub und eine Regelung für freie Brückentage (z. B. zwischen Weihnachten und Neujahr)
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge
  • Vollzeitstelle mit 39 Std./Woche, die auch vollzeitnah oder im Rahmen von Jobsharing (zwei qualifizierte Mitarbeitende teilen sich eine Vollzeitstelle) zu besetzen ist


Neben spannenden Aufgaben und einem kollegialen Miteinander bieten wir Ihnen noch viel mehr: https://go.fzj.de/Benefits

Wir bieten Ihnen eine auf 2 Jahre befristete Stelle. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung im Bereich der Entgeltgruppe 13 nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund).

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen, z.B. hinsichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancengerechtes, diverses und inklusives Arbeitsumfeld, in dem alle ihre Potentiale verwirklichen können, ist uns wichtig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah.

Jetzt bewerben

Fragen zur Ausschreibung?

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlprozess finden Sie hier. Zudem finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen bei unseren FAQs.

Letzte Änderung: 24.06.2024