Entwicklung und Implementierung einer Diversity & Inclusion-Strategie für das Forschungszentrum Jülich

Als forschungsorientierte Einrichtung haben wir uns der Lösung globaler Probleme verschrieben. Für die Erfüllung dieser Mission sind unsere Mitarbeitenden von grundlegender Bedeutung. Im Forschungszentrum Jülich betrachten wir die Vielfalt unserer Mitarbeitenden als eine Stärke, die es zu fördern gilt – denn aus unserer Sicht ist die Vielfalt unserer Hintergründe, Perspektiven und Lebenserfahrungen eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg in allem, was wir tun. Gemeinsam bemühen wir uns, ein Klima des Vertrauens und der Gleichberechtigung zu schaffen, in dem sich Spitzenleistungen frei entfalten können.

Project Timeline

The project is designed to last a total of 3 years and 9 months and is expected to reach completion on June, 30st, 2024.

Project Stages

1. D&I Assessment

During stage one of the project we will run an assessment of the current D&I capabilities of Forschungszentrum Jülich. The assessment will consists of a climate survey, qualitative interviews, an internal D&I audit, and an assessment of current anti-discrimination resources. This stage was completed in July 2021.

2. Strategy Development

From August 2021 to May 2022 we will develop a data-based D&I strategy for Forschungszentrum Jülich, taking into account the needs and perspectives of the different stakeholders. During this stage, assessment findings will also be shared with Jülich employees.

3. Implementation

The last stage of the project consists of two implementation cycles. At the end of the project, benefits will be measured by employing the same tools used during the first assessment stage.

Letzte Änderung: 22.06.2022