Wissenschaft online: "FZJ: Ziel von Cyberattacken?", Frank Rinkens, DSB

Teilnahmelink: https://go.fzj.de/wo

Anfang
17.10.2024 13:00 Uhr
Ende
17.10.2024 14:00 Uhr
Veranstaltungsort
MS Teams
Kontakt

Link zum Termin: MS Teams: https://go.fzj.de/wo

Was wird präsentiert:

Frank Rinkens, IT- und Informations-Sicherheitsbeauftragter des FZJ, beleuchtet die aktuellen Herausforderungen, Trends und bewährte Praktiken im Bereich der Cyber-Sicherheit, insbesondere im Kontext der wissenschaftlichen Forschung. Dazu zählen die Aspekte:

· Bedrohungen und Risiken im digitalen Zeitalter

· Compliance-Anforderungen und rechtliche Rahmenbedingungen

· Schutz von Forschungsdaten und geistigem Eigentum

· Best Practices zur Prävention von Cyber-Angriffen

Hintergrund:

Die Möglichkeit eines Cyber-Angriffs auf das Forschungszentrum ist real. Die Frage lautet weniger, ob es passiert, sondern wie das Unternehmen darauf vorbereitet ist. Nicht zuletzt, weil das FZJ ab Herbst 2024 auf Grund der NIS2 (Network and Information Security) strenge Sicherheitsvorkehrungen treffen muss. Dazu gehören die Erhöhung des Schutzes vor Cyberangriffen, die Einhaltung spezifischer Security-Standards sowie die Gewährleistung, dass Systeme ständig auf dem aktuellen Stand sind.

Der Vortrag findet auf der Plattform MS Teams statt.

Wer über eine Internetverbindung und einen PC oder ein Tablet (gerne auch mit Kamera und Mikrofon) verfügt, kann sich zur angegebenen Zeit dem Termin anschließen. Für den Termin ist keine Anmeldung nötig.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Der Vortrag findet auf der Plattform MS Teams statt. Hier ist der Einwahllink für alle Veranstaltungen.

Letzte Änderung: 28.06.2024