Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich P

Navigation und Service


VIRTUELLER Berufsinformationstag

Einblicke beim Informationstag in der zentralen Berufsausbildung

Videokonferenzen für Schüler, Eltern und Lehrer

!!!!ACHTUNG!!!! Änderung aufgrund von COVID-19

Da aufgrund der geltenden Einschränkungen durch den Corona Virus eine reguläre Veranstaltung nicht möglich ist, hat sich die Zentrale Berufsausbildung dazu entschlossen den Berufsinformationstag in diesem Jahr virtuell durchzuführen.

Bild Termin Infotag

Weitere Informationen folgen in Kürze!

In der rechten Spalte (PC/Tablet) oder am Ende des Textes (Smartphone) finden Sie schon jetzt ein ständig wachsendes Angebot an Informationen und an Links zu den einzelnen Videokonferenzen.

Bild Infotag

Ob als Schüler, Studieninteressierter oder Eltern können Sie sich dieses Jahr von zuhause aus  mit Hilfe von Computer, Tablet oder Smartphone  über die vielseitige Berufsausbildung im Forschungszentrum Jülich informieren.
Wir haben für Sie ein interaktives Programm vorbereitet, dass es Ihnen ermöglichen soll, sich genauso über die beruflichen Möglichkeiten informieren zu können, wie es bisher der Fall war. Dazu werden Ihnen unsere Experten des Ausbildungsteams in verschiedenen Videokonferenzen in der Zeit von 10-14 Uhr alle relevanten Inhalte  zu den Ausbildungsberufen und Dualen Studiengängen vorstellen und Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung stehen.

Als Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler wirken zahlreiche Auszubildende mit. Auch über die unterschiedlichen Möglichkeiten für ein Praktikum wird informiert.

Das Forschungszentrum Jülich bietet jedes Jahr bis zu 115 Ausbildungsplätze in 22 verschiedenen Berufen an. In den zurückliegenden über 55 Jahren haben mehr als 5000 junge Menschen eine qualifizierte Berufsausbildung erhalten. Viele davon sind bis heute in den Labors, Werkstätten und Büros des Forschungszentrums beschäftigt.


Servicemenü

Homepage