Navigation and service

Über uns

Die Forschungsfelder des Institut für Biologische Informationsprozesse 1 (IBI-1)

umfassen vor allem Aspekte der zellulären Biophysik und der Signaltransduktion. Prof. Dr. Christoph Fahlke leitet das Institut seit dem 1.9.2012.

Mitarbeiter des IBI-1 ( Mai 2014)

Mitarbeiter des IBI-1
Copyright: 

Image  (jpeg, 2 MB)

Profil

Der Institutsbereich „Molekular- und Zellphysiologie“ untersucht den Transport geladener Teilchen durch Zellmembranen und die dadurch generierten elektrischen Signale in normalen und pathologisch veränderten Zellen. Wir bearbeiten Fragestellungen, die von der Aufklärung der Eigenschaften einzelner Moleküle/Proteine bis zum komplexen Zusammenspiel einer Vielzahl unterschiedlicher Zelltypen in Organen reichen. Wir verwenden dazu zahlreiche experimentelle und theoretische Ansätze, wie Molekularbiologie, Biochemie, Elektrophysiologie, Fluoreszenzmikroskopie und –spektroskopie sowie Molekulardynamiksimulationen.