Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin

Navigation und Service


Funktion kortikaler Schaltkreise

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Dirk Feldmeyer.

Kontakt am Forschungszentrum Jülich

Wilhelm-Johnen-Straße, 52428 Jülich
Tel.: +49 2461 61 5226
Fax: +49 2461 61 1778
d.feldmeyer@fz-juelich.de

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit strukturellen und funktionellen Aspekten synaptischer Transmission und ihrer Modulation auf der Ebene von neuronalen Netzwerken, einzelnen Neuronen und Synapsen des Neokortex während der Entwicklung und im adulten Zustand. Als Modellsystem dient hierbei der somatosensorische Kortex der Nager, insbesondere das Barrel-Feld. In Hirnschnitten werden individuelle neuronale Schaltkreise in einer kortikalen Kolumne im Detail untersucht. Langzeitziel ist die strukturelle und funktionelle Organisation von Neuronen und deren synaptische Verbindungen in einer kortikalen Kolumne in ihrer Gesamtheit aufzuklären und zu modellieren. Die Arbeitsgruppe kooperiert im Rahmen der Forschungsallianz JARA-BRAIN mit dem Forschungszentrum Jülich. Die Arbeitsgruppe ist eingebunden in die Helmholtz-Alliance in Systems Biology, in die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Schweizer Nationalfond geförderte Forschergruppe "Barrel Cortex Function" (BaCoFun) sowie in das Internationalen Graduiertenkolleg (IRTG 2150)

Functionality of Cortical CircuitsCopyright: INM-10


Servicemenü

Homepage