Search

link to homepage

Institute of Neuroscience and Medicine
(leer)

Navigation and service


Cooperations

The neuroscientists of the INM-2 closely cooperate with renowned scientists from national and international research facilities.

Molecular Neuroimaging

R. Basheer, R. E. Strecker (Laboratory of Neuroscience, Division of Sleep Medicine, Harvard Medical School, Boston, USA)

J. Jordan, J. Tank, EM. Elmenhorst, D. Aeschbach, J. Rittweger (Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Köln)

H.-P. Hartung, O. Aktas (Neurologische Klinik, Universitätsklinikum Düsseldorf)

R. Lanzenberger (Functional, molecular and translational neuroimaging, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Medizinische Universität Wien, Österreich)

C. Saft, G. Ellrichmann (Neurogenetik, Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Bochum)

R. Hurlemann (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Bonn)

D. Sturma, H. Schütz (Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM-8), Forschungszentrum Jülich)

P. Carloni, G. Rossetti (Institut für Neurowissenschaften und Medizin (IAS-5 / INM-9), Forschungszentrum Jülich)

R. Nechushtai (Hebrew University of Jerusalem, Israel)

M. A. de Souza Silva, J. Huston (Physiologische Psychologie, Institut für Experimentelle Psychologie, Universität Düsseldorf)

B. Neumaier, J. Ermert, M. Holschbach, D. Bier, B. Drewes, T. Wicher (Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM-5), Forschungszentrum Jülich)

P. Rosa-Neto (Translational Neuroimaging Laboratory, Department of Neurology and Neurosurgery and Psychiatry, McGill University, Montreal, Canada)

A. Wree (Institut für Anatomie, Universität Rostock)

J. Deckert (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Universität Würzburg)

C. Touma (Psychoneuroendokrinologie, Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München)

R. Palme (Institut für Medizinische Biochemie, Department für Biomedizinische Wissenschaften, Veterinärmedizinische Universität Wien, Österreich)

D. Boison (R. S. Dow Neurobiology, Legacy Research Institute, Portland, USA)

Ch. Hohoff (Labor für Molekulare Psychiatrie, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Münster)

H.-P. Landolt (Institut für Pharmakologie und Toxikologie, Universität Zürich, Schweiz)

S. Jahnke (Institut für Bio- und Geowissenschaften, Pflanzenwissenschaften (IBG-2), Forschungszentrum Jülich)

A. Methner, T. Schacht (Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsmedizin Mainz)

J. Verhaeghe (Nuclear Medicine/MICA, University of Antwerp, Antwerpen, Belgien)

G. Knudsen, C. Svarer (Neurobiology Research Unit, Rigshospitalet, Copenhagen University Hospital, Kopenhagen, Dänemark)

A. Phillips (Monash Institute of Cognitive and Clinical Neurosciences in the School of Psychological Sciences, Monash University, Melbourne, Australien)

C. Müller (Pharmazeutische Chemie I, Pharmazeutisches Institut, Universität Bonn)

Department Optophysiology

F. Haiss (Depts. of Neurophathology and Ophthalmology, RWTH Aachen University Hospital, Aachen, Germany)

G. Masson (Institut de Neuroscience de la Timone, Marseille, France)

J. Letzkus (Max Planck Institute for Brain Research, Frankfurt, Germany)

S. Grün & M. Diesmann (INM-6, Forschungszentrum Jülich, Germany)


Servicemeu

Homepage