Suche

zur Hauptseite

Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik (ZEA)

Navigation und Service


Messsysteme

Wir im Team Messsysteme entwickeln komplexe Mess‐ und Analysesysteme zur wissenschaftlichen Bearbeitung geologischer, biologischer, medizinischer und technischer Fragestellungen.

Die Entwicklungsbereiche sind sowohl schnelle Datenerfassung und Verarbeitung, als auch elektrische, magnetische und elektromagnetische Messverfahren und Bildgebung.

Dr. Egon Zimmermann

Dr. Egon Zimmermann

Tel: +49 2461 61-8662

e.zimmermann@fz-juelich.de

Systementwicklung für

  • die Untersuchung von Transportprozessen in Böden
  • in-operando Untersuchungen von Batterien
  • Erdbeobachtungssysteme

Unsere Applikationen

SIP

Impedanzspektrometer zur SIP-Messung (spektrale Induzierte Polarisation) der Polarisationseigenschaften von Bodenproben gemeinsam mit dem Institut für AGROSPHÄRE (IBG-3) im Forschungszentrum Jülich.

EIT-Messsystem

EIT-Messsysteme (elektrische Impedanztomographie) zur räumlichen, spektralen und zeitaufgelösten Messung der Polarisationseigenschaften von Böden und Sedimenten gemeinsam mit dem Institut für AGROSPHÄRE (IBG-3) im Forschungszentrum Jülich.

Elektromagnetische Induktionsmessgeräte

Elektromagnetische Induktionsmessgeräte (EMI) zur kontaktlosen und tiefenaufgelösten Messung der elektrischen Bodenleitfähigkeit auf Feldskala gemeinsam mit dem Institut für AGROSPHÄRE (IBG-3) im Forschungszentrum Jülich.

Signalverarbeitungssystem

Digitalen Signalverarbeitungssystemen für die wissenschaftliche Instrumentierung. Hardwarenahe Implementierung von DSP Algorithmen. Entwicklung von Front-End-Readout Systemen für IR Detektoren auf fliegenden Trägern, auch mit qualifizierten Bauteilen.

Servicemenü

Homepage