Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich P

Navigation und Service


Glasapparatebauer (w/m)

Ein Beruf mit Klarheit und Präzision

Sie bauen Einzelteile, Geräte, Apparate und Baugruppen mit hohen Anforderungen an Präzision und Qualität. Ihre Werkzeuge sind der Tischbrenner und das Handgebläse.

Voraussetzung ist die Fachoberschulreife. Wichtig sind technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen.

Die Auszubildenden lernen in der Werkstatt der Zentralabteilung Technologie des Forschungszentrums. Sie besuchen den Berufsschulunterricht in Blockform des Staatlichen Berufskollegs Glas-, Keramik- und Gestaltung des Landes NRW in Rheinbach.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Bild Glasapparatebauer



Servicemenü

Homepage