Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich P

Navigation und Service


Physiklaborant (m/w)

Technik verstehen.

Sie arbeiten in enger Kooperation mit Naturwissenschaftlern in Laboren, Versuchseinrichtungen, in denen Prozesse in
größeren Maßstäben durchgeführt werden, und in der industriellen Produktion. In der Produktion sind Sie insbesondere bei Aufgaben der Qualitätskontrolle tätig. In Arbeitsbereichen wie Forschung, Entwicklung, Analytik, Anwendungstechnik und Umweltschutz führen Sie selbstständig Messungen und Untersuchungen
durch, werten diese aus und protokollieren die Ergebnisse.

Mindestvoraussetzung ist der Sekundarabschluss 1 - Fachoberschulreife. Wichtig sind Verständnis für Naturwissenschaften, Mathematik, Physik und Technik sowie sorgfältiges Arbeiten.

Auszubildende lernen im Physik- und Chemieausbildungslabor sowie in verschiedenen Instituten des Forschungszentrums Jülich. Sie besuchen den Berufsschulunterricht im Berufskolleg Simmerath/Stolberg der StädteRegion Aachen in Stolberg.

Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre.

Bild Physiklaborant


Servicemenü

Homepage