Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich P

Navigation und Service


Bachelor of Science in Scientific Programming Mathematisch-Technischer Softwareentwickler (IHK) (m/w)

Ein Beruf für kluge Rechner

Sie wenden mathematische Verfahren auf Probleme aus Wissenschaft, Technik oder Wirtschaft an. Sie können elektronische Rechenanlagen selbstständig programmieren.

Voraussetzung ist das Abitur/Fachabitur; mit guten Noten in Mathematik und Interesse an Informatik. Auch Englischkenntnisse sind erforderlich. Über die Einstellung der Bewerber entscheidet ein Auswahlverfahren (Test + Informationsgespräch).

Auszubildende lernen im Jülich Supercomputing Centre und an verschiedenen anderen Instituten des Forschungszentrums Jülich.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und ist mit dem dualen Bachelorstudiengang Scientific Programming kombiniert. Ein aufbauender Masterstudiengang Technomathematik dauert weitere 4 Semester.

Weitere Infos:

Bild Bachelor of Science in Scientific Programming Mathematisch-Technischer Softwareentwickler (IHK) (m/w)


Servicemenü

Homepage