Suche

zur Hauptseite

Institut für Neurowissenschaften und Medizin
(leer)

Navigation und Service


Memory Clinic Köln Jülich

Leitung: PD Dr. Juraj Kukolja und Dr. Heidi Jacobs

Die Memory Clinic Köln Jülich (JMC) verwirklicht eine enge Verzahnung von Klinik und Wissenschaft zum Thema kognitives Altern und Demenz. Die Abklärung und Beratung bei kognitiven Beschwerden erfolgt an der Klinik und Poliklinik für Neurologie der Uniklinik Köln. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM) des Forschungszentrums Jülich kommen hierbei moderne Bildgebungsmöglichkeiten des Gehirns zum Einsatz, so unter anderem eine MR-PET Hybrid-Bildgebung.

Einer Auswahl an Patienten bieten wir die Teilnahme an weiteren wissenschaftlichen Studien am INM und an der Uniklinik Köln an. In diesen Studien wird auf verschiedene Methoden zurückgegriffen, um kognitive Prozesse besser zu verstehen, insbesondere die des menschlichen Gedächtnisses und deren Beeinträchtigung bei neurodegenerativen Erkrankungen. Diese Methoden umfassen unter anderem behaviorale Experimente, die funktionelle Magnet-Resonanz-Tomographie (fMRT), transkranielle Neurostimulation (tDCS) und die Positronen-Emissions-Tomographie (PET).

Was ist eine Demenz und warum empfiehlt es sich, die zugrundeliegende Erkrankung frühzeitig zu erkennen?

Eine Demenz ist ein Syndrom und entspricht einem irreversiblen Verlust von intellektuellen Leistungen, wie z.B. Gedächtnis, Raumorientierung und Sprache. Von einer Demenz spricht man, wenn die erlittenen Einbußen die Aktivitäten des alltäglichen Lebens beeinträchtigen. Das Risiko eine Demenz zu entwickeln, steigt mit zunehmendem Alter.

Verschiedene Erkrankungen können zu einer Demenz führen. Die häufigste Erkrankung ist zwar die Alzheimer-Erkrankung. Demenzielle Beschwerden treten aber auch bei anderen neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen auf. Die sorgfältige Abgrenzung dieser Erkrankungen von der Alzheimer Erkrankung ist wichtig, da sie einer unterschiedlichen Behandlung bedürfen. Ebenso wichtig ist die Abgrenzung zu Erkrankungen, die reversible Einbußen intellektueller Fähigkeiten verursachen, sich aber wie eine Demenz darstellen können.

Diese Aufgabe nimmt die Sprechstunde der Memory Clinic Köln Jülich wahr. Wir bieten daher insbesondere eine umfangreiche Frühdiagnostik sowie Verlaufsuntersuchungen von Gedächtnisbeschwerden und anderen kognitiven Einbußen an. Die Memory Clinic Köln Jülich versteht sich dabei als ein ergänzendes Beratungs-, Diagnostik- und Therapieangebot in Kooperation mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen.

Sprechstunde der Memory Clinic Köln Jülich:
Ort: Klinik und Poliklinik für Neurologie der Uniklinik Köln
Termine montags und dienstags
Telefonische Terminvergabe: +49 221 478-98873 Tel: +49 221 478-98873
Telefonische Terminvergabe bei OA PD Dr. Juraj Kukolja: +49 221 478-4015
Telefax: +49 221 478-86384

Ärztliche Mitarbeiter:
OA Dr. Özgür Onur
Dr. Nils Richter
Dr. Boris von Reutern
Julian Dronse
Dr. Ellen Binder
Dr. Pia Floßdorf
Dr. Silvia Linnartz

Neuropsychologie:
Heidi Jacobs, PhD
Prof. Dr. Josef Kessler
Kim Dillen


Servicemenü

Homepage