Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Photovoltaik

Teststand für Solarzellen

Supermaterial für Solarzellen: Mikrokristallines Siliziumcarbid

Photovoltaik ist eine unerschöpfliche, saubere Energiequelle. Noch allerdings sind die Herstellungskosten für Solarzellen relativ hoch. Wirtschaftlicher könnten die glänzenden Stromerzeuger werden, wenn es gelingt, sie aus möglichst dünnen Schichten zu bauen. Dünnschicht-Solarzellen auf Basis eines Silizium-Materials, bei dem die atomaren Bausteine nicht in regelmäßigen Kristallgittern angeordnet sind, werden bereits produziert.

Mehr: Supermaterial für Solarzellen: Mikrokristallines Siliziumcarbid …

Aufbau in Schichten - die Solarzelle

Solarzelle: Aufbau und Funktionsweise

Zwei Elektroden – die Kontakte – umschließen ein Paket aus drei verschiedenen Halbleiterschichten. Die obere Elektrode ist lichtdurchlässig, damit die Lichtteilchen bis in die Halbleiterschichten durchdringen. Die untere Elektrode kann Lichtteilchen, die übers Ziel hinausgeschossen sind, zurück in die Halbleiterschichten reflektieren (reflektierender Rückkontakt). So wird alles einfallende Sonnenlicht optimal ausgenutzt.

Mehr: Solarzelle: Aufbau und Funktionsweise …


Servicemenü

Homepage