Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Neutronenforschung

Mit Neutronen kann man tief ins Innere von Materie blicken. Dabei lässt sich nicht nur erkennen, wie Atome und Moleküle angeordnet sind, sondern auch, wie sie sich bewegen, wie sie miteinander wechselwirken, wie sie sich verbinden, um die Substanzen zu bilden, die unser Leben bestimmen. Neutronen als Bausteine der Atomkerne sind die idealen Sonden, um Kristalle, Membranen oder andere Systeme auf der Ebene von Atomen zu untersuchen.

Streumethodenexperiment

Prof. Dr. Dieter Richter über die Neutronenforschung am Forschungszentrum Jülich

Prof. Dieter Richter berichtet über die Neutronenforschung am Forschungszentrum Jülich. Der Physiker leitet das Institut für Neutronenstreuung am Jülich Centre for Neutron Science.

Mehr: Prof. Dr. Dieter Richter über die Neutronenforschung am Forschungszentrum Jülich …

JCNS

Video: Das Jülich Centre for Neutron Science

Bei der Forschung mit Neutronen gehört das Jülich Centre for Neutron Science zu den führenden Adressen. Es entwickelt, baut und betreibt Instrumente an Spitzenquellen in Deutschland, Europa und weltweit für die internationale Forschergemeinschaft. Dazu gehören der Forschungsreaktor FRM II in Garching, der Hochflussreaktor des Institut Laue-Langevin in Grenoble, und die erste Spallationsquelle SNS in Oak Ridge, USA.

Mehr: Video: Das Jülich Centre for Neutron Science …

Jülicher Festvortag zum Jahresabschluss 2010: Prof. Dr. Richter

Festvortrag 2010 über Neutronenforschung

Einen spannenden Einblick in die weitreichenden Möglichkeiten von Neutronenforschung gab Prof. Dieter Richter im Jülicher Festvortrag zum Jahresabschluss 2010, zu dem Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik am Abend des 6. Dezember ins LVR-LandesMuseum Bonn geladen waren.

zur Bildergalerie: Festvortrag 2010 über Neutronenforschung …

Zusatzinformationen

Mehr über diesen Forschungsbereich


Servicemenü

Homepage