Anlagenzugang

Anlagenzugang

Forschungskooperationen am IBG-2: Anlagennutzung durch Externe (Zugangsbedingungen)

IBG-2 kooperiert aktiv mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie und ermöglicht den Zugang zu modernsten Phänotypisierungssystemen und experimentellen Verfahren.

Die Kapazitäten für Pflanzenphänotypisierung werden gegenwärtig in nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken, wie DPPN, EPPN, IPPN und EMPHASIS genutzt. Der Zugang für ausgewählte Benutzer und gemeinsame Projekte beinhaltet die Nutzung von Infrastruktur, Logistik sowie technologische und wissenschaftliche Unterstützung, die notwendig ist, für die Durchführung der vorgeschlagenen Experimente. Um Zugang zu erhalten, kontaktieren Sie bitte den Leiter des betreffenden Forschungsbereichs am IBG-2.

Erfahrungen externer Nutzer - Beispiele im Rahmen von EPPN2020

“PhenoArHeat - Phenotyping of BPM1-mediated heat stress response in Arabidopsis thaliana"

Anlagenzugang

"SunDeep - Utilisation of automated phenotyping platform in examination of water sensitivity in sunflower "

Anlagenzugang

"HYPEROOTS - Testing root hypergravitropism as a trait affecting drought tolerance in barley"

Anlagenzugang

"WEROOT - Characterization of Wheat gEnetic Resources with high thrOughput rOot phenotyping to increase wheaT adaptation to drought"

Anlagenzugang

"PoTuWa - Isohydry of potato plants and tuber water capacitance"

Anlagenzugang

"RooDy - Root Dynamics Under Varying Water Supply"

Anlagenzugang
Letzte Änderung: 05.09.2022