Jülicher Nachwuchsforscher erhält Bernd Rendel-Preis 2021

Jülicher Nachwuchsforscher erhält Bernd Rendel-Preis 2021
Simon Rosanka
Forschungszentrum Jülich / Ralf-Uwe Limbach

Jülich, 3. September 2021 – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) vergibt in diesem Jahr einen Bernd Rendel-Preis an Simon Rosanka vom Forschungszentrum Jülich. Verliehen wird die Auszeichnung während der Jahrestagung der Deutschen Geologischen Gesellschaft – Geologische Vereinigung e.V. vom 19. bis 23. September 2021 in Karlsruhe. Die DFG honoriert mit dem Preis die vielversprechende und originelle geowissenschaftliche Forschung von Nachwuchswissenschaftler:innen zu Beginn ihrer Laufbahn. Das Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro soll ihnen unter anderem die Teilnahme an internationalen Kongressen und Tagungen ermöglichen. Ein weiterer Bernd Rendel-Preis geht an Jan Schönig vom Geowissenschaftlichen Zentrum der Universität Göttingen.


Letzte Änderung: 16.08.2022