Photochemie und Radikale

Über

In unserer Forschungsgruppe untersuchen wir die troposphärische Photochemie, die für die Selbstreinigung der Atmosphäre von Schadstoffen verantwortlich ist, die durch menschliche Aktivitäten und Pflanzen ausgestoßen werden. Freie Radikale, die kurzlebige Zwischenprodukte in der Oxidationsreaktionskette sind, spielen eine zentrale Rolle bei der chemischen Umwandlung von Schadstoffen, bei der gefährliches Ozon und Partikel gebildet werden. Diese Produkte beeinträchtigen nicht nur die Luftqualität und die menschliche Gesundheit, sondern wirken sich auch auf das Klima aus.

Forschungsthemen

Wir führen Messungen von Spurengasen und Radikalen sowie der Sonnenstrahlung in Feldkampagnen am Boden, im Flugzeug und im Luftschiff Zeppelin durch, um die Luftqualität zu verstehen. Darüber hinaus führen wir Experimente in unserer großen Außensimulationskammer SAPHIR durch, um chemische Oxidationsmechanismen zu entwickeln und zu testen. Ein Schwerpunkt unserer Forschung ist die Untersuchung der chemischen Umwandlung von organischen Verbindungen, die von Pflanzen freigesetzt werden. Mit unserem Jülich Observatory for Cloud Evolution (JOYCE) streben wir ein besseres Verständnis der Wolkenbildung an:

Kontakt

Prof. Dr. Hendrik Fuchs

IEK-8

Gebäude 05.2 / Raum 3022

+49 2461/61-6741

Mitarbeitende

Aktuelle Arbeiten und Projekte
Keine Ergebnisse gefunden.
Loading

Meldungen

Letzte Änderung: 14.09.2022