EBRAINS

EBRAINS ist eine neue digitale Forschungsinfrastruktur, die im Rahmen des EU-finanzierten Human Brain Project (HBP) geschaffen wurde. Ziel ist, die Hirnforschung zu fördern sowie die Umsetzung der wissenschaftlichen Erkenntnisse auf diesem Gebiet in vom Gehirn inspirierten Innovationen in Computing, Medizin und Industrie. Dafür arbeitet die multidisziplinär ausgerichtete Neurowissenschaft eng mit den Entwicklern modernster Informationstechnologien zusammen und nutzt leistungsstarke Computer, um das stetig wachsende Wissen über das Gehirn aus verschiedenen Forschungsbereichen zusammenzufügen. Mit EBRAINS baut das HBP die Drehscheibe für diese Zusammenarbeit in Europa auf.

EBRAINS

Als erste Forschungsinfrastruktur dieser Art weltweit bietet EBRAINS über ein Webportal Zugriff auf die bisher umfassendste Datenbasis zum menschlichen Gehirn sowie auf leistungsstarke digitale Werkzeuge, etwa für
Simulation oder KI-basierte Analysemethoden. Die vom Jülich Supercomputing Centre
koordinierten „EBRAINS Computing Services“ bilden die rechenstarke Grundlage von EBRAINS und ermöglichen es, Plattformen und Lösungen der verschiedenen EBRAINS-Dienste in komplexe Arbeitsabläufe zu integrieren. Auch der vom Jülicher Institut für Neurowissenschaften und Medizin erstellte extrem hochauflösende 3-D-Atlas des menschlichen Gehirns, speziell für Neurowissenschaftler:innen entwickelte Supercomputing-Verfahren und vom Gehirn inspirierte „neuromorphe“ Computer gehören zu den Angeboten.

Ebrains in Zahlen

  • Mehr als 500 Wissenschaftler:innen an über 130 europäischen Partnerinstitutionen aus 19 Ländern sind an der Entwicklung von EBRAINS beteiligt.

  • EBRAINS enthält mehr als 1.000 Datensätze, 90 Modelle und 150 Analyseprogramme von 1.110 Wissenschaftler:innen.

  • Die EBRAINS „Medical Informatics Platform“ ist in 30 europäischen Kliniken installiert. Sie bietet datenschutzkonformen Zugriff auf 20.000 Datensätze von Patient:innen mit z. B. Demenz, Epilepsie oder traumatischen Verletzungen.

  • 412 Institutionen in Europa und weltweit nutzen EBRAINS.

Stand Februar 2021

Letzte Änderung: 17.03.2022