Elektrodenkinetik und Elektrolyte

Über

Wir untersuchen die grundlegenden Grenzflächen- und Bulkprozesse neuer Materialien für zukünftige Polymerelektrolytbrennstoffzellen und Lithiumbatterien. Dafür verwenden wir vor allem elektrochemische Methoden. Seit 2013 erforschen wir ionische Flüssigkeiten als Elektrolyte für Polymerelektrolytbrennstoffzellen für erhöhte Betriebstemperaturen. Hier haben wir bereits sehr vielversprechende Ergebnisse mit stark sauren, protonenleitenden ionischen Flüssigkeiten erzielt.

Forschungsthemen

Einen Schwerpunkt unserer Forschung bilden Elektrolyte, die auf protonenleitenden ionischen Flüssigkeiten basieren und für zukünftige Polymerelektrolytbrennstoffzellen verwendet werden, die bei Temperaturen über 100 °C arbeiten. Im Bereich der Lithiumbatterien untersuchen wir Degradationsphänomene von Hochvoltkathodenmaterialien sowie Transportprozesse an Festelektrolytmembranen, wie sie in zukünftigen Lithium-Schwefel- oder Lithium-Luft-Zellen eingesetzt werden.

Kontakt

Dr. Klaus Wippermann

IEK-14

Gebäude 03.2 / Raum Y110

+49 2461/61-2572

E-Mail

Members

News
Keine Ergebnisse gefunden.
Loading

Letzte Änderung: 11.11.2022