CFE Pilot

CFE Pilot

Projektbeschreibung

Wasserstoff ist der zentrale Energieträger für die Energiewende. Die australische Firma Hysata entwickelt einen neuartigen kapillargespeisten Wasserelektrolyseur mit einer deutlich geringeren Energieaufnahme im Vergleich zu herkömmlichen Elektrolyseuren. Das Projekt High-Efficiency ‘Capillary-fed’ Electrolyser Pilot (CFE-Pilot) zielt auf die Skalierung und Entwicklung dieses neuen Elektrolyseurs ab.

Dieses Pilotprojekt, bei dem die Performance eines 200-kW-Stacks bei einem australischen Stahlhersteller getestet wird, soll den sicheren Betrieb des Hysata-Elektrolyseurs bei der Herstellung von grünem Wasserstoff demonstrieren.

Das Projekt ist Teil der Initiative HyGATE (German-Australian Hydrogen Innovation and Technology Incubator) mit dem Ziel, eine deutsch-australische Lieferkette für Grünen Wasserstoff aufzubauen. Die Initiative soll die Zusammenarbeit beider Länder im Bereich Wasserstoff-Technologien stärken und Innovationsprozesse anregen.

Projektpartner

  • Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung, IFAM, DE
  • Alantum Europe GmbH, DE
  • Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, DE
  • Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, DE
  • Forschungszentrum Jülich, Institut für Energie- und Klimaforschung, Elektrochemische Verfahrenstechnik (IEK-14), DE
  • Messkonzept GmbH, Analytical Technology, DE
  • Hysata Pty Ltd, AUS

Unsere Aufgabe

Die Reinheit des erzeugten Elektrolysegase ist für viele Anwendungsfelder des Elektrolyseurs von entscheidender Bedeutung. Das IEK-8 untersucht das Anoden- und das Kathodengas auf Verunreinigungen durch flüchtige organische Verbindungen mit Hilfe von Gaschromatographie/Massenspektrometrie.

CFE Pilot
Schema des GC/MS-Systems für die Analyse der Elektrolyseurproben.

Projektdauer

Juni 2023 bis Dezember 2026

Gefördert durch

Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen von HyGate, dem deutsch-australischen Wasserstoff-Innovations- und Technologie-Inkubator.

Link

https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/pressemitteilungen/de/2023/01/270123-HyGate.html

Kontakt

Dr. Robert WegenerSenior Scientist Head of group "Energy Related Emissions"Gebäude 05.2 / Raum 3053+49 2461/61-6914
René DubusGebäude 05.2 / Raum 3054+49 2461/61-85228

Letzte Änderung: 20.10.2023