Helmholtz-Schülerkongress im Forschungszentrum Jülich 2024

Helmholtz-Schülerkongress im Forschungszentrum

Zielgruppe
Schüler:innen der Oberstufe (Jahrgangsstufe EF, Q1 und Q2)

*Teilnahme individuell oder als Kurs möglich
(Bitte entsprechendes Formular im Buchungssystem nutzen, Links zu Buchung s.u.).

Erlebt am 12.11.2024 ein spannendes Programm rund um das aktuelle Themenfeld Gehirnforschung, Künstliche Intelligenz und Ethik!

Informiert euch aus erster Hand über aktuelle Technologien, den Stand der Forschung vor dem Hintergrund einer lebenswerten und nachhaltig gestalteten Zukunft. Erkundet die Jülicher Forschungslandschaft rund um gesellschaftsrelevante Themen.

Wir bieten Euch beim Helmholtz-Schülerkongress:

Vorträge, Workshops und Institutsführungen

Ausstellung und Infos

Moderierte Talk-Runden, Podiumsgespräche und Diskussionen mit Expert:innen

Kommt mit uns ins Gespräch und entdeckt eure persönlichen Beteiligungsmöglichkeiten!

Lernziele

Ziel des Helmholtz-Schülerkongress ist es, Schüler:innen der Oberstufe in Kontakt zu Jülicher Forschungsthemen und mit Wissenschaftler:innen ins Gespräch zu bringen über Themen, die ihre eigene Zukunft betreffen. Der Themenschwerpunkt variiert jährlich und dreht sich jeweils um einen der Jülicher Forschungsschwerpunkte: Energie, Klima, nachhaltige Bioökonomie, technische Information (u.a. Supercomputer, KI, Quantencomputer) und biologische Information (u.a. Gehirnforschung, Alzheimerforschung).

Kompetenzen

Anzahl der Teilnehmenden
min. 30 Personen
max. 200 Personen

Beginn - Ende
Dienstag, 12.11.2024
09:00 - ca. 16:00 Uhr

Kosten
12,00 Euro inklusive Mittagsverpflegung

Anmeldung:
für Kurse u. Projektkurse
für individuell Teilnehmende

Kontakt
Organisationsbüro

Letzte Änderung: 11.12.2023