FORSCHUNG

Unser interdisziplinäres Team aus Physikern, Chemikern, Biologen und Elektrotechnikern erforscht und entwickelt funktionale Baugruppen aus biologischen Komponenten und elektronischen Geräten.

Unsere Forschung konzentriert sich auf bioelektronische Geräte, die Biologie in Verbindung mit Elektronik nutzen, beispielsweise Biomaterialien für die Informationsverarbeitung, Sensoren, Aktuatoren und biomedizinische Geräte. Ein wichtiger Aspekt ist die Schnittstelle zwischen biologischen Materialien und Elektronik.

FORSCHUNGSTHEMEN:

BIOSENSORIK

NEUROELEKTRONIK

DIREKTOR:

Prof. Dr. Andreas Offenhäusser

Gebäude: 02.4v, Raum: 2.22

Tel.:  +49-2461-61-2330
Fax: +49-2461-61-8733
e-mail: a.offenhaeusser@fz-juelich.de

SEKRETARIAT:

Susanne Bippus

Gebäude: 02.4v, Raum: 2.21

Tel:  +49-2461-61-2331
Fax:  +49-2461-61-8733
e-mail: s.bippus@fz-juelich.de

ADRESSE:

Forschungszentrum Jülich GmbH
Institut für Biologische Informationsprozesse (IBI-3)

D-52425 Jülich

Letzte Änderung: 20.07.2022