Elektronische Eigenschaften

Wir erforschen die komplexen Zusammenhänge zwischen der elektronischen Struktur von Materialien und ihren physikalischen Eigenschaften. Dazu nutzen wir u. a. Synchrotronstrahlung und betreiben eigene Strahlrohre.

Direktor: Prof. Dr. Claus Michael Schneider

Meldungen und Termine

Thales-Laser im Laserlabor JuSPARC

Startschuss für JuSPARC: Forschungszentrum Jülich nimmt Hochleistungslaser in Betrieb

Jülich, 25. Januar 2019 - Am Forschungs­zentrum Jülich wurde gestern ein neues Laser­labor eingeweiht. Herzstück von JuSPARC sind zwei Höchst­leistungs­laser. Die Forscher erhoffen sich von der Anlage wichtige Fortschritte bei der Suche nach neuen Materialien für die Informations­technologie.

Bild


PGI Kolloquium: Prof. Dr. Chris Leighton, University of Minnesota, Minneapolis, USA

Recently, incorporation of electrolytes (e.g., ionic liquids) into field-effect transistors has been shown to enable electric double layer transistors, which can induce large (1015 cm-2) carrier densities at surfaces. These correspond to substantial fractions of an electron or hole per unit cell in most materials, sufficient to electrically control electronic phase transitions.

Spinfilter2.png

Helmholtz Nachwuchsgruppe "Oxide Spintronics Laboratory"

Unsere Gruppe untersucht die Funktionalität magnetischer Oxid-Hybridstrukturen für die Spinelektronik.