(leer)

Navigation und Service


Im Quantencomputing ist der Katzenzustand - benannt nach Schrödingers Katze - ein Quantenzustand, der sich aus zwei diametral entgegengesetzten Bedingungen gleichzeitig zusammensetzt.

Schrödingers Katze mit 20 Qubits

Jülich, 13. August 2019 – Tot oder lebendig, linksdrehend oder rechtsdrehend – in der Quantenwelt können Teilchen wie die berühmte Analogie von Schrödingers Katze all das gleichzeitig sein. Einem internationalen Team ist es nun gemeinsam mit Experten des Forschungszentrums Jülich gelungen, 20 verschränkte Quantenbits in einen solchen Zustand der Überlagerung zu versetzen. Die Erzeugung derartiger "Katzenzustände" gilt als wichtiger Schritt für die Entwicklung von Quantencomputern. Mehr: Schrödingers Katze mit 20 Qubits …

Termine /Veranstaltungen im November 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Alle Veranstaltungen


Servicemenü

Homepage