Suche

zur Hauptseite

Ernst Ruska-Centrum für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen (ER-C)

Navigation und Service

Aktuelles

Zur Herstellung der dünnen YBCO-Schichten nutzten Dr. Matvey Lyatti, Dr. Irina Gundareva und ihre Kollegen ein am Jülicher Institut entwickeltes Sputtersystem.
Quantenbit aus Hochtemperatursupraleiter
Eigentlich verfolgten sie ein anderes Ziel, doch dabei fanden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Jülich, Münster und Moskau eine Möglichkeit, die Quantencomputern einmal den Weg aus spezialisierten Laboren heraus in eine weitere Verbreitung ebnen könnte. Der Schlüssel dafür ist ein Material für Qubits, das nicht bis nahe des absoluten Nullpunktes gekühlt werden muss.
Mehr: Quantenbit aus Hochtemperatursupraleiter …

Fokus

erc_jpg



ER-C für externe Benutzer

Das Ernst Ruska-Centrum für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen ist eine kombinierte Entwicklungs- und Nutzereinrichtung. Mehr über unsere spannenden Angebote für Nutzer erfahren Sie hier: Mehr

PICONews_jpg


So funktioniert "PICO"

Ein einzigartiges Transmissionselektronen-mikroskop mit einer Auflösung von 50 Pikometern ist seit Februar 2012 am ER-C verfügbar. Wie „PICO“ (Advanced Picometre Resolution Project) funktioniert, erfahren Sie hier:
Mehr

Logo

ESTEEM3

ESTEEM3 – Enabling Science and Technology through European Electron Microscopy – ist ein EU-finanziertes Projekt für Elektronenmikroskopie, das den Zugang zu führenden europäischen Forschungsinfrastrukturen für Elektronenmikroskopie ermöglichen soll.
Mehr


Servicemenü

Homepage