Organisation

Das LLEC – Organisation und Arbeitsweise

Ein solches Großprojekt funktioniert aufgrund der Komplexität und Themenvielfalt nur mit einem interdisziplinären Team. Insgesamt arbeiten aktuell über 30 Personen aus mehr als 10 verschiedenen Organisationseinheiten sowie externe Partner:innen aus Industrie und Wissenschaft in diesem Projekt zusammen. Neben dem Kernteam – bestehend aus dem Projektmanager und 9 Teammanager:innen – gibt es einen Lenkungsausschuss, der das Projekt leitet, sowie einen Beratungskreis, in dem alle beteiligten Institute und Geschäftsbereiche vertreten sind. Darüber hinaus wurde ein„Sounding Board“ gegründet, in dem alle am Projekt beteiligten Führungskräfte sich regelmäßig zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung des Projekts austauschen.

Im LLEC wird nach dem Projektmanagement-Ansatz PRImA (PRINCE2® mit Augenmaß) gearbeitet. PRINCE2® wird weltweit angewandt und steht für „PRojects IN Controlled Environments“. Eine Herausforderung in der Zusammenarbeit ist dabei, diesen Projekt-Ansatz mit den etablierten Linien-Prozessen am Forschungszentrum in Einklang zu bringen. Denn das LLEC-Team ist bislang das erste so große interdisziplinäre Team am Forschungszentrum Jülich.

Organisationsstruktur des LLEC-Projektes

Organisationsstruktur des LLEC-Projektes

Letzte Änderung: 30.05.2022