Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Darf ich als Führungskraft der bezahlten Arbeitsbefreiung zustimmen, auch wenn die Möglichkeit des mobilen Arbeitens besteht?

Auch wenn das mobile Arbeiten theoretisch möglich ist, so kann eine Prüfung der individuellen Umstände ergeben, dass es in der Praxis dennoch unmöglich ist. Hier sind die Dienststellen in der Umsetzung eigenverantwortlich.
Daher: Ja, die Zustimmung ist möglich, da es in der aktuellen Ausnahmesituation nicht selten vorkommt, dass es den Mitarbeitenden nicht möglich ist, Homeoffice, Homeschooling und Kinderbetreuung adäquat zu vereinbaren. Hier kann die Arbeitsbefreiung eine enorme Entlastung darstellen.


Servicemenü

Homepage