(Forschungs-) Projekte und Kooperationen

Die Stabsstelle BFC ist sehr an der Zusammenarbeit mit internen und externen Partner:innen interessiert. Sehr gerne unterstützen wir Projekte zur Frauenförderung in Wissenschaft und Führung sowie Maßnahmen und Aktionen zur Berufsorientierung in MINT.

Sie planen ein Projekt und können Unterstützung in den Fragen zur Chancengerechtigkeit oder Frauen- und MINT-Förderung gebrauchen? Dann melden Sie sich sehr gerne!

Gemeinsame Leitlinien zur Chancengerechtigkeit

Die enge Partnerschaft in Forschung, Lehre und Wissenschaftsmanagement verbindet das Forschungszentrum Jülich, die Universität zu Köln, die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, die Technische Hochschule Köln und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Gemeinsam setzen wir uns daher aktiv und gezielt für Diversität, Perspektivenvielfalt und Chancengerechtigkeit ein.

Mit den gemeinsamen Leitlinien zur Chancengerechtigkeit werden Rahmenbedingungen dafür geschaffen, dass die beteiligten Institutionen allen Menschen, unabhängig von ihren Lebenslagen und ihren sozialen Hintergründen, offenstehen. Ziel ist jeweils die Förderung einer Organisationskultur, in der individuelle, soziale und kulturelle Vielfalt als Bereicherung und als Qualitätsmerkmal verstanden werden.

Die Erhöhung der Diversität auf Führungsebene und die Verantwortung für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zählen ebenso zu den wichtigen Eckpfeilern der gemeinsamen Leitlinien wie der Abbau von Diskriminierung und die Unterstützung einer chancengerechten Karriereförderung.

Kontakt

Antonia Illich

Leitung Büro für Chancengleichheit (BfC) Head of Equal Opportunities Bureau (BfC)

  • Büro für Chancengleichheit
Gebäude 04.7 /
Raum 324
+49 2461/61-2005
Forschungsprojekt GenderNetz
JuGirls - Berufsorientierung für Mädchen in MINT
Hackathon "Jugend hackt - Mädchen vernetzen"
Jährlicher Weltfrauentag
Partnerschaft mit der Initiative Klischeefrei
Kontakt bei Fragen zur Projektplanung und Unterstützung in den Fragen zur Chancengerechtigkeit oder Frauen- und MINT-Förderung
Letzte Änderung: 30.05.2022