Atomare und molekulare Spinsysteme

Über

Wir verwenden modernste Rastersondenmikroskope, um die Quantenwelt atomarer und molekularer Systeme zu erforschen, die ein intrinsisches magnetisches Moment, einen Quantenspin, enthalten. In diesen Systemen führen die Wechselwirkungen der lokalisierten Spins untereinander und mit den wandernden Elektronen des Substrats zu interessanten kollektiven Phänomenen, die von hochkorrelierten Vielelektroneneffekten bis zu Verschränkung und abstimmbaren Quantenphasenübergängen reichen.

Forschungsthemen

  • Entwurf von atomaren und molekularen Quantensystemen
  • Nutzung funktionalisierter Spitzen auf magnetischen Systemen
  • Emergente Eigenschaften in 2D-van-der-Waals-Heterostrukturen
  • Entwicklung eines Simulationspakets für beliebige Spinsysteme

Kontakt

Prof. Dr. Markus Ternes

PGI-3

Gebäude 02.4w / Raum 321

+49 2461/61-6381

E-Mail

Mitglieder

Jose MartinezGebäude 02.4w / Raum 126+49 2461/61-6362
Hamed AchourGebäude 02.4w / Raum 128+49 2461/61-5765
Soroush ArabiGebäude 02.4w / Raum 321+49 2461/61-27099
Yuxiao DingGebäude 02.4w / Raum 126+49 2461/61-6362
Keda JinGebäude 02.4w / Raum 126+49 2461/61-6362
Letzte Änderung: 22.01.2024