Über uns

Unser Profil

Der Geschäftsbereich Personal sorgt für die Gewinnung kompetenter und motivierter Mitarbeitenden für das Forschungszentrum Jülich und präsentieren es sowohl national als auch international bei Veranstaltungen, Messen sowie im Internet als attraktiven Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb. Außerdem betreuen wir alle Mitarbeitenden in Vertragsangelegenheiten, nehmen Tätigkeitsbewertungen vor und unterstützen die vielen ausländischen Gäste unseres international ausgerichteten Unternehmens. Ebenfalls zählt die Durchführung der Gehaltsabrechnung sowie das Management der Vielfältigen Reiseaktivitäten eines weltweit kooperierenden Wissenschaftsbetriebes zu unseren Aufgaben.

Wir begleiten die Berufsausbildung von ca. 350 jungen Menschen und koordinieren Praktika für mehr als 300 Schüler:innen sowie Studierende pro Jahr. Im Geschäftsbereich erarbeiten wir Konzepte der Personalentwicklung und sorgen für deren praktische Umsetzung. Das Fortbildungsangebot, das wir zusammenstellen und für dessen praktische Durchführung wir verantwortlich sind, soll unsere Mitarbeitenden bestmöglich für ihre Aufgaben vorbereiten. Ferner verfügen wir über Spezialisten, die sich ganz der Gesundheit der Mitarbeitenden des Forschungszentrums widmet. Abschließend zählt zu unserem Aufgabenspektrum die Bewirtschaftung der Personalressourcen als Dienstleister für die Unternehmensleitung sowie die Verfolgung einer nachhaltigen Personalplanung.

Unser Qualitätsverständnis

Mit unseren Kund:innen arbeiten wir partnerschaftlich und lösungsorientiert zusammen. Bei der Lösungssuche bringen wir die rechtlichen Rahmenbedingungen mit den Bedürfnissen bestmöglich in Einklang. Dabei arbeiten wir fachbereichsübergreifend zusammen. Sollte ein Wunsch unserer Kund:innen nicht realisierbar sein, legen wir die Gründe dafür dar, zeigen mögliche Lösungsalternativen auf und erläutern absehbare Auswirkungen aller Optionen.

Im Bewusstsein, dass uns im Arbeitsalltag Fehler unterlaufen, wollen wir diese offen und systematisch analysieren, um aus ihnen zu lernen. Auf Basis entsprechender Beschreibungen verpflichten wir uns, unsere Prozesse und Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern. Dafür stellen wir uns regelmäßig dem Feedback und den Anforderungen durch Kund:innen und Expert:innen, auch unter Einbezug externer Perspektiven. Bei der Umsetzung unseres gemeinsamen Qualitätsverständnisses kommt den Führungskräften eine besondere Vorbildfunktion zu.

Letzte Änderung: 14.06.2022