Das Bewerbungsverfahren


Sie haben sich für einen mögliche Ausbildung oder ein Duales Studium im Forschungszentrum entschieden?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für Ihre Online-Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen

  1. ein kurzes, aber informatives Anschreiben, aus dem Ihre Motivation für den Beruf erkennbar ist
  2. ein tabellarischer Lebenslauf mit Angabe von Schulabschlüssen, Lieblingsfächern, Sprachkenntnissen, Hobbies und ggf. Nebentätigkeiten
  3. bei einer Bewerbung um einen Ausbildungsberuf Scans der letzten drei Schulzeugnisse des mittleren Bildungsabschlusses und ggf. vorhandener Abschlusszeugnisse und Zeugnisse der Sekundarstufe 2
  4. bei einer Bewerbung um ein duales Studium die letzten drei Schulzeugnisse
  5. falls vorhanden: Scans von Bescheinigungen über Praktika oder Weiterbildungen

Eignungstest

Wir führen einen standardisierten Berufseignungstest durch, der erkennen lässt, ob Sie für eine Ausbildung oder ein Duales Studium im angestrebten Beruf im Forschungszentrum Jülich geeignet sind.

Der Test dauert in etwa 2,5 bis 3 Stunden und wird bei uns vor Ort am PC durchgeführt.

Auch wenn man sich in mehreren unterschiedlichen Berufen bewirbt, braucht der Test nur einmalig absolviert werden.
Inhaltlich wird nichts berufsspezifisches abgefragt, sondern nur Allgemeinwissen - wie Grundrechenarten, verbales Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen.

Wer sich ein wenig vorbereiten möchte, kann einfach nach klassischen Berufseignungstests oder Einstellungstests googeln :-)

Vorstellungsgespräch

Weisen das Ergebnis Ihres Eignungstest und Ihre Schulzeugnisse auf eine Eignung in Ihrem gewünschten Beruf hin, laden wir Sie zu einem Gespräch ein. Wir möchten Sie gerne persönlich kennenlernen und Ihnen ebenfalls die Möglichkeit geben, uns kennenzulernen. Das Gespräch bietet die Möglichkeit, gegenseitig Fragen zu stellen und diese miteinander zu besprechen.

Nach dem Gespräch erfolgt in der Regel innerhalb von 14 Tagen die Entscheidung über Zusage oder Absage.

Seit Beginn der Corona-Pandemie führen wir die Interviews in der Regel online in Form einer Videokonferenz durch.

Ihr Weg zur Zentralen Berufsausbildung

Zentrale Berufsausbildung auf dem interaktiven Lageplan

Letzte Änderung: 31.05.2022