JuLab AG am Nachmittag

Das Schülerlabor JuLab des Forschungszentrums Jülich bietet ab dem Schuljahr 2023/2024 eine AG im Bereich Elektronik und Programmieren, speziell für Schüler:innen, die kein Abitur anstreben und sich für technische Themen interessieren.

Im Zuge der AG erlernen die Schüler:innen ausgewählte Grundlagen zum Programmieren eines Mikrokontrollers und zur Elektronik, mit dem Ziel, bis zum Ende des Schuljahres selbst ein eigenes, funktionsfähiges Elektrothermometer mit Alarmfunktion und Zeitanzeige zu bauen.

Alle Informationen im Überblick

JuLab AG am Nachmittag

Wer kann teilnehmen?
Angesprochen werden Schüler:innen der Jahrgangsstufe 9 der Schulformen Haupt-, Real-, Sekundarschule sowie Gesamtschule, die (bisher) kein Abitur anstreben.

Wo findet die JuLab AG statt?
Im Schülerlabor JuLab der Forschungszentrum Jülich GmbH.

Wann findet die JuLab AG statt?
Ab dem 10. Oktober 2023, dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Welche Voraussetzungen werden erwartet?
Es sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig. Interesse und die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme werden vorausgesetzt, ebenso ein gutes Verständnis der deutschen Sprache.

Kosten
Die Teilnahme an der JuLAb AG ist für die Schüler:innen kostenlos.
An- und Abfahrten müssen selbst organisiert und getragen werden.

Wie viele Plätze gibt es?
Es stehen insgesamt 8 AG-Plätze zur Verfügung.

Wie bewerben?
Interessierte Schüler:innen können sich bis zum 24. September 2023
bei Christian Müller informieren und anmelden.

Letzte Änderung: 03.08.2023