Technologie- und Wissenstransfer

Von der Grundlagenforschung zur Praxis und von der Praxis zur Forschung

Wichtig ist unter der Vielzahl wissenschaftlicher Fragen jene herauszufinden, die Innovationen und damit praktischen Nutzen versprechen. Daher muss die Kommunikation zwischen Anwendung und Forschung deutlich verbessert werden. Das IBG-2 startete Initiativen zur Förderung eines bilateralen Transfers von Wissen und offenen Fragen zwischen Anwendung und Forschung.
Das Kompetenzzentrum Gartenbau (KoGa) ist eine gemeinsame Einrichtung der Universität Bonn, dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz und dem Forschungszentrum Jülich GmbH. Es bringt Grundlagenforschung, Feldversuche und praxisorientierte Beratung in beispielloser Weise zusammen. Bereits vor dem offiziellen Zusammenschluss des FZJ mit dem KoGA wurden intensive Kooperationen zur Optimierung von Gartenbauansätzen initiiert.

Letzte Änderung: 21.07.2022