Pflanzenwissenschaften (IBG-2)

FORSCHUNGSBEREICHE

Root Dynamics

Pflanzen beziehen Wasser und mineralische Nährstoffe über ihre Wurzeln, und somit tragen Wurzeln zur globalen Biomasseproduktivität bei. Das Verständnis und die Verbesserung der Wurzelentwicklung und -funktion im Boden wirken sich unmittelbar auf die Bemühungen um die Entwicklung ressourceneffizienterer und ertragreicherer Pflanzen und landwirtschaftlicher Systeme aus.

Mehr
Shoot Dynamics

Unser Ziel ist es, unser wissenschaftliches (biologisches) Verständnis der Funktionsweise von Pflanzentrieben und der dynamischen Eigenschaften von Trieben vom Blatt bis zum Kronendach zu verbessern, was die Grundlage für eine Optimierung der Pflanzenproduktion bilden wird. Unser besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Verständnis der regulatorischen Eigenschaften der Photosynthese, der Mechanismen des Blatt- und Kronenwassergehalts und der Transpiration sowie der Dynamik der Sprossarchitektur bei Nutzpflanzen.

Mehr
Alternative Biomass

Die Gruppe Alternative Biomasse entwickelt Biomasseproduktionssysteme in enger Zusammenarbeit mit der Biomassekonversion und nachgelagerten Prozessen in Bioraffinerien. Neben der Optimierung von Qualität und Ausbeute der Biomasse versuchen wir, die Konkurrenz um Land und Ressourcen sowie die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Die gezielte Entwicklung innovativer, auf Biomasse basierender Produkte schafft neue Möglichkeiten für neuartige Wertschöpfungsnetzwerke für eine nachhaltige Bioökonomie. Während alternative Biomassepflanzen in den letzten Jahrzehnten hauptsächlich für Bioenergiezwecke angebaut wurden, konzentrieren wir uns auf die Entwicklung neuartiger, wertschöpfender Produkte in Kombination mit gezielten Kreislaufprozessen in systemischen Ansätzen, die Produktion, Umwandlung und Recycling umfassen.

Mehr
Jülich Plant Phenotyping Center

Wir konzentrieren uns auf die Anwendung und Entwicklung von nicht-invasiven Phänotypisierungsmethoden mit hohem Durchsatz für das Screening von Produktivitätsmerkmalen von Pflanzensprossen und Wurzeln.

Mehr
Enabling Technologies

Wir setzen unseren Schwerpunkt auf die Entwicklung und Anwendung von Technologien, die sowohl Tiefen- als auch Hochdurchsatzmessungen von Pflanzenmerkmalen ermöglichen.

Mehr
Strategische Projekte

Das Rheinische Revier befindet sich im strukturellen Wandel von einer stark auf Braunkohle ausgerichteten Wirtschaft zu einer nachhaltigeren Zukunft, der Bioökonomie. Mit diesem Wandel geht die Umgestaltung einer ganzen Region einher, die sich durch einzigartige Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen auszeichnet. Damit die regionale Transformation gelingen kann, werden zahlreiche Projekt auf den Weg gebracht. Die im IBG-2 definierte Forschungsgruppe fasst die Projektaktivitäten zusammen.

Mehr

Pflanzen beziehen Wasser und mineralische Nährstoffe über ihre Wurzeln, und somit tragen Wurzeln zur globalen Biomasseproduktivität bei. Das Verständnis und die Verbesserung der Wurzelentwicklung und -funktion im Boden wirken sich unmittelbar auf die Bemühungen um die Entwicklung ressourceneffizienterer und ertragreicherer Pflanzen und landwirtschaftlicher Systeme aus.

Mehr

NETZWERKE & PARTNERSCHAFTEN