Navigation und Service

Häufig gestellte Fragen...

Wie kann ich mich/mein Kind/meine Schulklasse anmelden?

Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Wann muss ich die Daten der Teilnehmenden einreichen?

Die Daten der Teilnehmenden (inklusive aller Begleitpersonen) müssen spätestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstag hochgeladen werden, den genauen Zeitpunkt teilen wir Ihnen frühzeitig per E-Mail mit.

Wie hoch ist die minimale/maximale Teilnehmeranzahl?

Die minimale bzw. maximale Anzahl der Teilnehmenden variiert von Angebot zu Angebot. Informationen dazu finden Sie in der jeweiligen Angebotsbeschreibung.

Was kostet die Teilnahme an einem Experimentiertag für meine Schüler*innen?

Ein Experimentiertag im JuLab ist grundsätzlich kostenfrei. Teil einer solchen Veranstaltung ist das gemeinsame Mittagessen für das wir folgende Kosten berechnen:

 

·         Für die Jahrgangsstufen 4 – 6: 4,50 €* pro angemeldeter Person

·         Für die Jahrgangsstufen 7 – 13: 7,00 €* pro angemeldeter Person

 

Die An- und Abreise muss eigenständig organisiert und finanziert werden.

Kann ich bei langer Anreise auch später beginnen?

Individuelle Absprachen sind selbstverständlich möglich, sollten aber eine Ausnahme darstellen. Wir bitten Sie dazu Marcel Gülpen aus dem Organisationsbüro zu kontaktieren.

Bekomme ich eine Rechnung? Wie und bis wann muss ich bezahlen?

Sieben Tage vor dem Veranstaltungstag wird Ihnen eine Rechnung mit sofortigem Zahlungsziel per E-Mail zugesendet.  

Werden die Teilnehmenden in der Mittagspause betreut? Was gibt es zu essen?

Bei den Experimentiertagen handelt es sich um Schulveranstaltungen, die Aufsichtspflicht verbleibt also auch während der Mittagspause bei den Lehrer*innen.

Bei Experimentierveranstaltungen bis zur 7. Jahrgangsstufe, findet die Mittagspause in den Aufenthaltsräumen des JuLabs statt.

Es wird eines aus den folgenden 3 Gerichten serviert:

- Nudeln mit Tomatensoße, gemischter Salat mit Dressing, 1 Getränk (vegetarisch)

- verschiedene Pizzasorten, gemischter Salat mit Dressing, 1 Getränk (vegetarisch möglich)

- Bratkartoffel und Brühwürstchen, gemischter Salat mit Dressing, 1 Getränk

Bei Experimentierveranstaltungen ab der 7. Jahrgangsstufe, besuchen die Teilnehmenden die Kantine des Forschungszentrums und können dort aus den verschiedenen Angeboten an Speisen und Getränken wählen.

Kann ich den Termin stornieren? Wenn ja, bis wann?

Sollten Sie die Veranstaltung aus triftigem Grund nicht antreten können oder wollen, bitten wir Sie um die frühestmögliche Stornierung (spätestens 15 Tage vor dem Veranstaltungstag), um anderen Interesssenten die Chance einzuräumen, die Veranstaltung zu buchen.

Eine rechtzeitige Stornierung ist kostenfrei.   

Wie funktioniert das Wartelistenprinzip?

Wird eine Buchung storniert, versendet unser Buchungssystem automatisch eine Benachrichtigung an alle sich auf der Warteliste befindenden Personen. Ab diesem Zeitpunkt gilt, wer den freigewordenen Platz zuerst bucht, bekommt diesen. Die Platzierung auf der Warteliste ist also nicht ausschlaggebend.

Kann ich mein Kind auch für ein Programm anmelden, welches nicht für sein Alter vorgesehen ist?

Unsere Angebote wurden speziell konzipiert und finden in Anlehnung an den Lehrplan der Schulen bzw. des Schuljahres statt.

Die Teilnahme an einem Angebot, welches nicht für das angegebene Schuljahr oder Alter vorgesehen ist, ist nicht möglich.

Wann und wie wird man über den Buchungsstart des Folgejahres informiert?

Der Buchungsstart für das bevorstehende Halbjahr findet zu Beginn des jeweiligen Halbjahres statt.

Sie wollen benachrichtigt werden, wenn neue Termine zur Buchung freigeschaltet werden?

Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter !

Was passiert, wenn einzelne Teilnehmende krank werden und nicht teilnehmen können?

Falls Teilnehmende kurzfristig erkranken, können die Kosten nach Rücksprache zurückerstattet werden.

Gibt es eine Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr?

Eine detaillierte Beschreibung finden sie hier.

Ist das JuLab barrierefrei?

Das JuLab verfügt über einen Aufzug, der auch mit Rollstühlen und Kinderwagen nutzbar ist. Alle Räumlichkeiten sind für Rollstuhlfahrer ebenfalls barrierefrei erreichbar und nutzbar.

Finden im Rahmen eines Experimentiertages immer Exkursionen in andere Institute statt?

Eine Garantie können wir diesbezüglich nicht geben, da wir von dem Zeitplan der Institute anhängig sind. Wir bemühen uns aber, Exkursionen stattfinden zu lassen.

Wo liegt der Unterschied zwischen den TdkF („Tag der kleinen Forscher“)- und den HdkF („Haus der kleinen Forscher“)-Fortbildungen?

Tag der kleinen Forscher (Inhalt für Fünf bis Siebenjährige)

Teilnehmende: Eltern oder Großeltern die im Forschungszentrum angestellt sind

 

Haus der kleinen Forscher (Inhalt für Kindergarten- und Grundschulkinder)

Teilnehmende: Erzieher*innen und Grundschullehrer*innen aus dem Kreis Düren*

*Nach Absprache auch außerhalb des Kreises Düren möglich.

Falls Sie mehr über das Haus der kleinen Forscher erfahren wollen, klicken Sie hier.