Bioeconomy Science Center (BioSC)

Bioeconomy Science Center (BioSC)

Bioeconomy Science Center


2010 vom Forschungszentrum Jülich, der RWTH Aachen und den Universitäten von Düsseldorf und Bonn gegründet, trägt das Bioeconomy Science Center (BioSC) zur Entwicklung einer nachhaltigen Bioökonomie bei. Über 70 Institute und Arbeitsgruppen der vier Einrichtungen mit rund 2000 Mitarbeitern sind aktuell Mitglieder im BioSC. Dank der Förderung durch das Land NRW konnten bisher 74 interdisziplinäre und integrierte Forschungsprojekte auf den Weg gebracht werden. Neben der Forschung ist die Ausbildung junger Wissenschaftler eine wichtige Säule des BioSC.

Das IBG-2 ist Mitglied im BioSC und beherbergt die Geschäftsstelle.

Bioeconomy Science Center (BioSC)

Ansprechpartner
Schwerpunktthemen
BioSC Projekte des IBG-2
Meldungen
Letzte Änderung: 08.12.2022